Pompeo sprengt Chinas “Nötigung” von Aust

0

 

Herr Pompeo sagte, er habe Herrn Yang am Mittwoch in Honolulu darauf hingewiesen, dass die USA nicht mehr nur zuhörten, was China sagte, sondern seine Aktionen beobachteten.

Herr Pompeo sagte, er habe Yang Jiechi mit einer Liste von Chinas Aktionen rund um den Globus konfrontiert, darunter Australien mit hohen Gerstenzöllen und das Verbot von Rindfleischexporten aus vier Schlachthöfen, nachdem der australische Premierminister Scott Morrison “die Kühnheit” hatte, weltweite Forderungen nach einem COVID zu leiten. 19 Sonde.

US-Außenminister Mike Pompeo sagte, er habe Chinas “Zwang” gegen Australien während eines offenen, sechsstündigen Treffens mit Chinas Top-Diplomaten in Hawaii zur Sprache gebracht.

Herr Pompeo sagte, China habe über das Coronavirus gelogen, es auf den Rest der Welt übertragen und die Weltgesundheitsorganisation unter Druck gesetzt, bei einer Vertuschungskampagne mitzuwirken.

„Ich habe einige davon durchgesehen: Hongkong, Tibet, Xinjiang, was sie in Indien tun, was sie in den Wirtschaftszonen entlang der Philippinen und Malaysia und Indonesien und Vietnam getan haben, den Zwang gegen Australien – wenn sie hatte die Kühnheit zu verlangen, dass untersucht wird, wie dieses Virus von Wuhan nach Mailand gelangt ist, wie dieses Virus von Wuhan nach Teheran gelangt ist, wie dieses Virus von Wuhan nach Oklahoma City gelangt ist, nach Belgien und nach Spanien und dezimiert wird globale Wirtschaft.”

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Wir können ihre Aktionen sehen”, sagte Pompeo am Freitag auf dem virtuellen Kopenhagener Demokratiegipfel.

“Jeder in diesem Raum weiß, dass die stark bewaffneten Nationen der Kommunistischen Partei Chinas mit Huawei, einem Arm des Überwachungsstaates der KPCh, Geschäfte machen und die europäische Souveränität durch den Kauf von Häfen und kritischer Infrastruktur offen angreifen”, sagte Pompeo auf dem Gipfel.

Herr Pompeo warf China auch vor, Entwicklungsländer mit Schulden und Abhängigkeiten zu belasten und Desinformation und böswillige Cyberkampagnen voranzutreiben, um einen Keil zwischen den USA und Europa zu treiben.

“Selbst jetzt, Monate nach der Pandemie, haben wir keinen Zugang zu einem lebenden Virus, wir haben keinen Zugang zu Einrichtungen, und Informationen über Patienten im Dezember in Wuhan sind weiterhin nicht verfügbar”, sagte er.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply