Popovich zerreißt Trump aus Mangel an Führung

0

“Es ist unglaublich. Wenn Trump ein Gehirn hätte, selbst wenn es zu 99 Prozent zynisch wäre, würde er herauskommen und etwas sagen, um die Menschen zu vereinen “, sagte Popovich dem Reporter Dave Zirin. “Aber es ist ihm egal, Menschen zusammenzubringen. Selbst jetzt. So verstört ist er. Es geht nur um ihn. Es geht darum, was ihm persönlich zugute kommt. Es geht nie um das Allgemeinwohl. Und das ist alles, was er jemals war. “

Popovich sagte gegenüber The Nation, dass Trump “verstört” und unfähig sei, “schwarze Lebensmaterie” zu sagen, zu einer Zeit, in der die Nation diese Worte dringend vom Führer des Landes hören muss.

Der wütende Trainer von San Antonio Spurs, Gregg Popovich, kritisierte scharf den Mangel an Führung, den Präsident Donald Trump gezeigt hatte, und nannte ihn nach einwöchigen Protesten um den Tod von George Floyd einen Feigling.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Er ist nicht nur spaltend. Er ist ein Zerstörer. In seiner Gegenwart zu sein, lässt dich sterben “, sagte Popovich zu Dave Zirin, dem Sportredakteur von The Nation. „Er wird dich für seine eigenen Zwecke lebendig essen. Ich bin entsetzt darüber, dass wir einen Anführer haben, der nicht sagen kann, dass schwarze Leben wichtig sind. Deshalb versteckt er sich im Keller des Weißen Hauses. Er ist ein Feigling.

Popovich, ein überzeugter Kritiker von Trump, sieht den Präsidenten als Nachteil für das Land an.

Seit Floyd, ein Schwarzer, am 25. Mai in Minneapolis starb, sind landesweite Proteste und Demonstrationen ausgebrochen, während der weiße Polizist Derek Chauvin einige Minuten lang auf seinem Nacken kniete.

“Es ist so klar, was zu tun ist. Wir brauchen einen Präsidenten, der herauskommt und einfach sagt, dass „schwarze Leben wichtig sind“, sagte Popovich. „Sag einfach diese drei Wörter. Aber er wird nicht und er kann nicht. Er kann nicht, weil es ihm wichtiger ist, die kleine Gruppe von Anhängern zu besänftigen, die seinen Wahnsinn bestätigen. Aber es ist mehr als nur Trump. Das System muss sich ändern. Ich werde alles tun, um zu helfen, denn genau das tun Führungskräfte. Aber er kann nichts tun, um uns auf einen positiven Weg zu bringen, weil er kein Anführer ist.

Popovich, der mit den Spurs fünf NBA-Titel gewonnen hat und mit 1.272 Siegen in der regulären Saison den dritten Platz aller Zeiten belegt, sagte, dass Trump und der Mehrheitsführer des Senats, Mitch McConnell, bei der Führung versagen.

„Er schafft eine Situation und rennt weg wie ein Grundschüler. Eigentlich denke ich, dass es am besten ist, ihn zu ignorieren. Es gibt nichts, was er tun kann, um dies zu verbessern, weil er ein verrückter Idiot ist. “

“Es ist wie das, was (Senatoren) Lindsay Graham und Ted Cruz sagten, als sie den Mut hatten, es zu sagen: Er ist untauglich. Aber sie haben sich stattdessen dafür entschieden, angesichts dieses Gemetzels unsichtbar und unterwürfig zu sein. Am Ende haben wir einen Narren anstelle eines Präsidenten, während die Person, die das Land wirklich regiert, Senator Mitch McConnell, die Vereinigten Staaten für kommende Generationen zerstört.

„McConnell hat unser Justizsystem zerstört und degradiert. Er hat versucht, die Gesundheitspflege zu zerstören. Er hat die Umwelt zerstört. Er ist der Meister und Trump der Handlanger, und was lustig ist, ist, dass Trump es nicht einmal weiß. Trump wollte schon immer Teil der Gruppe sein, aber McConnell ist eine Gruppe von einer und Trump spielt den Narren. “

Popovich sagte, die Proteste um Floyds Tod seien notwendig, aber er würde sich eine bessere Organisation wünschen.

“Es ist frustrierend. Als Dr. (Martin Luther) King protestierte, wussten Sie, wann Sie zeigen sollten, wann Sie am nächsten Tag zurückkommen sollten. Aber wenn Sie nur Proteste organisieren und jeder in alle Richtungen kommt und geht, funktioniert das nicht so. Wenn es gewaltfrei war, wussten sie, dass es gewaltfrei war, aber das ist durcheinander.

„Wir brauchen Veränderung. Das System muss sich ändern. Ich bin bereit, meinen Teil dazu beizutragen. “

Die ganze Situation ist für Popovich frustrierend.

“Mehr Führung wäre sehr willkommen, damit diese unglaublichen Massendemonstrationen nicht von Menschen für andere Zwecke genutzt werden können. Wir können das Schlechte begrenzen, aber nur, wenn die Dinge besser organisiert sind. “

–Feldpegelmedien

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply