Portland gewinnt 5. Platz in Folge mit 3:0-Sieg über San Jose

0

PORTLAND, Erz – Jaroslaw Niezgoda erzielte zwei Tore, und die Portland Timbers gewannen ihr fünftes Spiel in Folge mit einem 3:0-Sieg über die Erdbeben von San Jose am Sonntagabend.

Felipe Mora erzielte ebenfalls einen Treffer für Portland (9-4-3), das mit dem Titelverteidiger Seattle Sounders mit 30 Punkten an der Spitze der Western Conference liegt.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit bei regnerischen Bedingungen servierte Diego Chara zu Beginn der zweiten Halbzeit eine Flanke zu Niezgoda für einen Kopfball.

Niezgoda, der aus Polen stammt und Anfang des Jahres bei den Timbers unter Vertrag stand, erzielte in der 52. Minute erneut einen Treffer für seinen fünften Saisontreffer und sein erstes Spiel mit zwei Toren.

Eryk Williamson aus Portland erhielt in der zweiten Halbzeit seine zweite Gelbe Karte in Folge und wird das Spiel am Mittwoch gegen Real Salt Lake verpassen.

Tanner Beason aus Vancouver schien in der 71. Minute ein Tor zu erzielen, doch nach einer Videorückschau wurde er in die Abseitsstellung gedrängt. Der Versuch von Shea Salinas in der 81. Minute ging knapp nach rechts.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Mora, der beim 6:3-Sieg Portlands in der LA Galaxy am Mittwoch zwei Treffer erzielte, erzielte in der 86. Minute seinen siebten Treffer der Saison. Minute sein siebtes Saisontor. Chara bekam den Assist und führte sein Team als Sechster der Saison an.

Beim letzten Aufeinandertreffen der Mannschaften gelang Portland in San Jose ein 6:1-Sieg. Das war der Auftakt zum Sieg der Timbers, bei dem sie den Gegner mit 17:4 bezwungen haben.

Die Niederlage unterbrach die Siegesserie der Earthquakes, die am Mittwoch zu Hause gegen Vancouver einen 3:0-Erfolg feiern konnten. Die Siegesserie brachte San Jose (5:7-5) in die Playoffs.

Die Earthquakes haben die Timbers at Providence Park in 13 regulären Saisonspielen nicht besiegt.

___

Mehr AP-Fussball: https://apnews.com/Soccer und https://twitter.com/AP_Sports

Share.

Leave A Reply