Premierminister beschuldigt, das Arbeitsangebot nicht angenommen zu haben, um die Schüler wieder zur Schule zu bringen

0

Aber Sir Keir sagte zu den Fragen des Premierministers: “Das ist das Angebot, das nicht angenommen wurde.”

Der Labour-Chef sagte den Abgeordneten, er habe vor zwei Wochen an den Premierminister geschrieben, da er der Meinung sei, dass „Führung und Konsens“ erforderlich seien, um die Schüler wieder zur Schule zu ermutigen.

Sir Keir Starmer hat Boris Johnson beschuldigt, auf sein Angebot, Kinder wieder in die Schule zu bringen, nicht reagiert zu haben.

Sir Keir warnte jedoch davor, dass die Verwendung von Statistiken durch Herrn Johnson das Vertrauen der Öffentlichkeit in seine Regierung schädige, und behauptete, der Premierminister habe “die Kontrolle über Angriffe während des knappen Austauschs verwirrt”.

Herr Johnson, der PMQs eröffnete, indem er darauf bestand, “sehr stolz” auf die Aufzeichnungen der Regierung zur Bekämpfung des Coronavirus zu sein, forderte “mehr Zusammenarbeit” von Labour und lehnte die Behauptung von Sir Keir ab, dass das Test-, Track & Trace-System noch nicht voll funktionsfähig sei.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Kinder in ganz England sind diese Woche in die Grundschule zurückgekehrt, wobei die Kinder in der Rezeption, in der ersten und in der sechsten Klasse von den Veränderungen betroffen waren, obwohl es im ganzen Land gemischte Reaktionen gab.

Der Labour-Chef stellte auch die Änderung der Sperrbeschränkungen in Frage, während er den Premierminister nach der aktuellen Covid-19-Alarmstufe und der R-Infektionsstufe fragte.

Er fügte hinzu: “Ich habe die Regierung offen unterstützt und Kritik dafür geübt, aber Junge, er macht es schwierig, diese Regierung in den letzten zwei Wochen zu unterstützen.”

Herr Johnson schlug auf die Versandschachtel, als er antwortete: „Er weiß genau, dass die Alarmstufe dies zulässt, und er hat dieses Problem nicht bei mir angesprochen, als wir uns am Telefon unterhielten, und er weiß, warum wir in der Lage waren Um die Fortschritte zu erzielen, die wir gemacht haben, wurden die fünf Tests erfüllt.

„Also ja, die Alarmstufe bleibt bei vier, aber wie Sage bestätigen wird, haben wir es geschafft, den NHS zu schützen, die Todesrate zu senken, die Infektionsrate zu senken, die PSA-Krise, Schwierigkeiten in Pflegeheimen, die Frage der R, sie wurden angesprochen.

“Die Frage für ihn ist, ob er tatsächlich die Fortschritte unterstützt, die wir machen, denn am Wochenende hat er sie unterstützt und jetzt macht er eine Kehrtwende, jetzt scheint er gegen die Schritte zu sein, die dieses Land unternimmt.”

Sir Keir sagte, er habe die schrittweise Lockerung der Beschränkungen durch die Regierung unterstützt und fügte hinzu: „Deshalb habe ich vor zwei Wochen an den Premierminister geschrieben, weil ich das Problem mit den Schulen sehen konnte und dachte, es brauche Führung und Konsens, und ich habe es privat angeboten tue, was ich konnte, um diesen Konsens aufzubauen. Das ist das Angebot, das nicht angenommen wurde. “

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Sir Keir Starmer und Boris Johnson (Unterhaus / PA)

Share.

Leave A Reply