Premierminister-Finalisten Wespen geben sieben positive Rückmeldungen…

0

14. Oktober – Die Vorbereitungen der Wespen auf das Finale der englischen Premier League erlitten einen Rückschlag, nachdem sieben Mitglieder des Spielerstabs des Klubs am Mittwoch positive Tests für COVID-19 zurückgegeben hatten.

Vier Spieler und drei Betreuer wurden positiv auf das Coronavirus getestet, und die Wespen haben das Training für den Rest dieser Woche als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme abgesagt.

“Alle sieben, die sich insgesamt in einem guten Gesundheitszustand befinden, sind jetzt selbstisolierend, ebenso wie ihre engen Kontakte”, so Wespen in einer Erklärung unter https://www.wasps.co.uk/news/club-statement-pcr-covid-19-screening-programme. “Sie werden sich weiterhin an die Richtlinien und Protokolle von Public Health England und Premiership Rugby halten.

Wespen, die den zweiten Platz in der Premiership-Tabelle belegten, kehrten zum ersten Mal seit drei Jahren ins Finale zurück, nachdem sie die Bristol Bears im Halbfinale besiegt hatten.

Die Mannschaft von Lee Blackett trifft im Finale der Premier League am 24. Oktober in Twickenham auf die Exeter Chiefs. (Bericht von Hardik Vyas in Bengaluru, herausgegeben von Ed Osmond)

Share.

Leave A Reply