PRESSE DIGEST – Bulgarien – 25. Juni

0

– Die Wasserrestriktionen in der bulgarischen Stadt Pernik, etwa 26 km von der Hauptstadt Sofia entfernt, wurden am Mittwoch aufgehoben. Die Beschränkungen galten sieben Monate lang aufgrund des niedrigen Wasserstandes im Studena-Damm (24 Chasa, Trud).

– Die bulgarische Regierung hat 40 Millionen Levs (23 Millionen US-Dollar) für ein Lohnunterstützungsprogramm bereitgestellt, das auf den Tourismus-, Gastgewerbe- und Transportsektor des Balkanlandes abzielt. Im Rahmen des Programms würden Unternehmen und Selbstständige ab dem 1. Juli für einen Zeitraum von bis zu sechs Monaten einen monatlichen Zuschuss von 290 Lev pro Monat für jeden erhaltenen Arbeitsplatz erhalten (Trud, Monitor, 24 Chasa).

SOFIA, 25. Juni – Dies sind einige der wichtigsten Geschichten in bulgarischen Zeitungen am Donnerstag. Reuters hat diese Geschichten nicht überprüft und bürgt nicht für ihre Richtigkeit.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

– CSKA Sofia erreichte das bulgarische Pokalfinale, nachdem er Botev Plovdiv im Rückspiel des Halbfinales mit 2: 0 besiegt hatte. Während des Spiels gab es eine Reihe von Verstößen gegen die COVID-19-Regeln (Tema Sport, 24 Chasa, Trud) ($ 1 = 1,7390 Lewa).

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply