Primark gibt die Wiedereröffnung aller Geschäfte in England bekannt

0

Die Muttergesellschaft Associated British Foods geht davon aus, dass bis zu diesem Datum 281 Geschäfte wiedereröffnet sein werden. “Sicherheit hat bei unseren detaillierten Vorbereitungen zur Begrüßung unserer Kunden und Mitarbeiter in den Geschäften höchste Priorität.”

Der Modehändler Primark hat angekündigt, am 15. Juni alle Geschäfte in England wieder zu eröffnen, so der Eigentümer.

In einer Erklärung sagte die Gruppe: „Soziale Distanzierungsprotokolle, Händedesinfektionsstationen, Plexiglasbildschirme an der Kasse und die zusätzliche Reinigung von Hochfrequenz-Kontaktpunkten im Geschäft gehören zu den Maßnahmen, die wir umsetzen.“

Den Mitarbeitern wird auch persönliche Schutzausrüstung zur Verfügung gestellt, einschließlich Masken und Handschuhe.

Primark sagte, es würde Grenzen für die Anzahl der Kunden geben, die im Geschäft zugelassen sind, “zu jeder Zeit, um den angemessenen Abstand zwischen Kunden und Mitarbeitern gemäß den Richtlinien der Regierung zu berücksichtigen.”

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

In der Erklärung heißt es: „Jede zweite Kasse wird geschlossen, um mehr Platz zwischen Kunden und Mitarbeitern zu schaffen.“

In einer Erklärung von Primark heißt es außerdem: „Klare Beschilderungen und Bodenabziehbilder sowie engagierte Mitarbeiter und zusätzliches Sicherheitspersonal sollen Kunden so durch das Geschäft führen, dass der Kontakt mit anderen eingeschränkt wird.“

„Wir wissen, dass das Leben unserer Kunden für eine Weile anders aussehen wird. Wir möchten, dass unsere Geschäfte sichere und beruhigende Orte zum Einkaufen und Arbeiten sind. Während es etwas länger dauern kann, bis wir in unsere Geschäfte kommen, finden die Kunden im Laden alle ihre Lieblingsprodukte von Primark. Wir haben hart daran gearbeitet, dass klare Beschilderungen und zusätzliche Hilfe vorhanden sind, um sie durch die von uns vorgenommenen Änderungen zu führen soziale Distanzierung zu ermöglichen.

„Wir haben unsere Kunden sehr vermisst und freuen uns, am 15. Juni zurück zu sein und ihnen die qualitativ hochwertigen und erschwinglichen Produkte anbieten zu können, die sie von Primark lieben.

Paul Marchant, CEO von Primark, sagte: „Bei der Wiedereröffnung unserer Geschäfte in England ist nichts wichtiger als die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Kollegen und Kunden.

„Wir werden mindestens alle Sicherheitsratschläge der Regierung in unseren Filialen anwenden und haben von unserer Erfahrung in den anderen Märkten in Europa profitiert, in denen wir bereits erfolgreich eröffnet haben. Während der Eröffnung werden wir weiterhin bewährte Verfahren im gesamten Einzelhandelssektor prüfen und unsere Maßnahmen entsprechend ändern. “

Die Nachricht über die Wiedereröffnung der Geschäfte kommt, nachdem die britische Regierung angekündigt hat, dass alle nicht wesentlichen Geschäfte ab dem 15. Juni wiedereröffnet werden könnten.

Am 26. Mai sagte Premierminister Boris Johnson, dass der Schritt “von Fortschritten im Kampf gegen das Coronavirus abhängt” und dass die Einzelhändler neue Richtlinien zum Schutz von Käufern und Arbeitnehmern einhalten müssen.

Wirtschaftsminister Alok Sharma sagte damals: “Die Öffnung dieser Unternehmen wird ein entscheidender Schritt auf dem Weg zum Wiederaufbau unserer Wirtschaft sein und Millionen von Arbeitsplätzen in ganz Großbritannien unterstützen.”

Die Eigentümer von Primark warten nach eigenen Angaben auf “weitere Leitlinien für die Geschäfte in Nordirland, Wales und Schottland und erwarten die Eröffnung Ende Juni”.

Einige Primark-Geschäfte in europäischen Ländern wurden bereits wiedereröffnet, darunter Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, Spanien, Portugal, Italien und den USA.

Primark öffnet COVID-19 wieder

Share.

Leave A Reply