Private Krankenhäuser werden für die Dauer der Coronavirus-Pandemie veröffentlicht

0

Aktualisiert Di 17:05 Uhr

PRIVATE KRANKENHÄUSER werden für die Dauer der Coronavirus-Pandemie als Teil des öffentlichen Gesundheitssystems fungieren, hat die Regierung angekündigt.

Rund 2.000 Betten, neun Labors und Tausende von Mitarbeitern wurden in das öffentliche System eingezogen, sagte Leo Varadkar heute auf einer Pressekonferenz.

Bei der gleichen Pressekonferenz sagte Gesundheitsminister Simon Harris, "es kann keinen Raum für öffentlich oder privat geben", als er auf die Covid-19-Krise reagierte.

"Wir müssen natürlich gleich behandelt werden, Patienten mit diesem Virus werden kostenlos behandelt und sie werden als Teil eines einzigen nationalen Krankenhausdienstes behandelt."

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

„Für die Dauer dieser Krise wird der Staat die Kontrolle über alle privaten Krankenhauseinrichtungen übernehmen und alle Ressourcen zum gemeinsamen Nutzen aller unserer Mitarbeiter verwalten. Wenn es um Pandemien geht, kann es keinen Raum für öffentliche oder private Veranstaltungen geben “, sagte Harris.

Weitere 219 Fälle von Covid-19 wurden gestern Abend in der Republik Irland bestätigt, was die Gesamtzahl der Fälle hier auf 1.125 erhöht. Bisher wurden sechs Todesfälle bestätigt. Aktualisierte Zahlen werden noch heute bekannt gegeben.

Nicht wesentliche Geschäftsschließungen

Die Regierung hat heute Nachmittag eine Reihe neuer Maßnahmen angekündigt – alle nicht wesentlichen Unternehmen werden geschlossen, und es wird Beschränkungen für Versammlungen von mehr als vier Personen geben.

„Während wir durch diesen sehr schwierigen Notfall im Bereich der öffentlichen Gesundheit navigieren, haben wir das irische Volk eindeutig gebeten, echte und große Opfer zu bringen. Wenn wir ehrlich sind, ist alles für die Menschen ein bisschen surreal.

"Die Leute haben das nicht kommen sehen – das ist etwas, was uns als Land und Welt so schnell begegnet ist", sagte Harris.

Er fügte hinzu, dass das irische Volk "dieser Herausforderung gewachsen ist" und es "frühe und ermutigende Anzeichen" für die Auswirkungen gibt.

Er sagte jedoch, "jetzt ist es an der Zeit, mehr zu tun" und "intensive, nachhaltige Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit" sind erforderlich, um die Kurve des Virus zu glätten.

Die neuen Maßnahmen wurden heute vom Kabinett nach einem Treffen des Nationalen Notfallteams für öffentliche Gesundheit heute Morgen vereinbart. Sie bleiben mindestens bis Sonntag, 19. April, in Kraft.

Alle nicht wesentlichen Einzelhandelsgeschäfte müssen schließen, Restaurants und Cafés müssen schließen, es sei denn, sie bieten eine Option zum Mitnehmen an. Supermärkte und Apotheken bleiben geöffnet.

Es gibt keine Einschränkungen hinsichtlich der Häufigkeit, mit der eine Person täglich ihr Zuhause verlassen kann, aber den Personen wird gesagt, dass sie Gruppen von vier Personen nicht überschreiten dürfen.

Einzelpersonen sollten von zu Hause aus arbeiten, es sei denn, die Anwesenheit am Arbeitsplatz ist unbedingt erforderlich.

Alle Theater, Clubs, Fitnessstudios, Freizeitzentren, Friseure, Wettbüros, Marts, Märkte, Casinos, Bingohallen, Bibliotheken und ähnliche Verkaufsstellen sind zu schließen.

Alle Sportveranstaltungen werden abgesagt, auch hinter verschlossenen Türen. Alle Spielplätze und Ferien- / Caravanparks sind ebenfalls geschlossen.

Varadkar bestätigte auch, dass die neue Arbeitslosenunterstützung für die Covid-19-Pandemie auf 350 € steigen wird, während die Einnahmen ein vorübergehendes Lohnsystem einführen werden, um 70% der Löhne bis zu 38.000 € zu garantieren.

Share.

Leave A Reply