`Pub-Hosts’ und Plexiglasscheiben: Wie wird das `neue Normal’ in Bars aussehen?

0

 

Ein Sprecher eines unabhängigen Pubs, des Gloucester Old Spot in Cheltenham, sagte, sie seien “alle Waffen in Flammen” für eine Wiedereröffnung, benötigen jedoch eine staatliche Anleitung für den Sektor, die über die neue Ein-Meter-Regel hinausgeht.

Die britischen Pub-Ketten Wetherspoons, Greene King und McMullen’s haben dargelegt, wie ihre Filialen aussehen werden, wenn sie ab dem 4. Juli in England ihre Türen wieder öffnen, während andere keine Pläne machen konnten.

Warteschlangen im Supermarktstil, „Pub-Hosts“ und Plexiglas-Bildschirme an der Bar begrüßen Kunden, die darauf warten, ihr erstes Pub-Bier seit Beginn der Sperrung zu genießen.

Viele Zöllner haben angekündigt, ein Vorreservierungssystem zur Kontrolle der Kundennummern zu betreiben und Warteschlangen im Supermarktstil an der Tür zu erwarten.

– Anmelden

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Was können die Menschen unter der „neuen Normalität“ erwarten?

Wetherspoons und Greene King haben erklärt, dass Kunden aufgefordert werden, Telefon-Apps zu verwenden, um Getränke zu bestellen und zu bezahlen, um zu vermeiden, dass sich Menschen an der Bar versammeln.

– Ein Pint bestellen

Der Brauer Greene King sagte, er werde einen „Pub-Gastgeber“ einführen, der die Warteschlangen verwaltet, Kunden aus einem Meter Entfernung begrüßt und sie an ihren Tischen zeigt.

Beide Ketten haben auch angekündigt, dass ihre Stangen mit Plexiglasschirmen, Händedesinfektionsmitteln und Bodenaufklebern ausgestattet sein werden, die auf ein Einwegsystem für die Bewegung in der Kneipe hinweisen.

– Essen in

Nach der Reduzierung der Beschränkung der sozialen Distanzierung um zwei Meter durch die Regierung werden die Pubs Tische mit einem Abstand von mindestens einem Meter voneinander entfernt haben.

McMullen’s, das mehr als 130 Pubs in Großbritannien besitzt, hat angekündigt, dass einige Tische nicht mehr genutzt werden, um zusätzlichen Platz zu schaffen, und dass die Öffnungszeiten und Menüs „leicht reduziert“ werden.

– Auf die Toilette gehen

Einige Pubs haben angekündigt, einmalige Menüs zu verteilen, die Kunden am Veranstaltungsort mitnehmen oder entsorgen können.

Zusammen mit anderen Branchenführern unterbreitete die Handelsorganisation UKHospitality (UKH) den Ministern Vorschläge, darunter, dass den Kunden einzeln verpackte Saucen und Gewürze serviert werden sollten, anstatt Flaschen zu teilen.

– “Neue Normalität” für Barkeeper und Server

Es fügte hinzu, dass ein „Pub Safe Monitor“ Oberflächen und Tische reinigt und die Kunden aufgefordert werden, die roten und grünen Anzeigen am Eingang der Toiletten beim Betreten und Verlassen mit dem Ellbogen „eins rein, eins raus“ zu klappen.

Reinigungskräfte werden in Kneipentoiletten zur Verfügung stehen, und Greene King hat angekündigt, dass die Reinigungskräfte die Einrichtungen alle 15 Minuten auffrischen werden.

Der gemeinsame Geschäftsführer von McMullen, Heydon Mizon, sagte, dass seine Mitarbeiter auch “tägliche Team-Gesundheitschecks” durchführen werden.

Wenn sie Getränke servieren, berühren sie nur den Boden des Glases, um eine Übertragung über die Oberfläche zu vermeiden.

Die Mitarbeiter von Wetherspoons werden vor jeder Schicht Temperaturprüfungen unterzogen und Fragebögen zum Thema Gesundheit ausgefüllt. Sie können Masken, Handschuhe und Augenschutz tragen.

– Letzte Bestellungen?

Ein Sprecher von Wetherspoons sagte, die Mitarbeiter würden sicherstellen, dass „Kunden verantwortungsbewusst bedient werden“, obwohl sie angedeutet haben, dass die Anzahl der Bestellungen, die ein Kunde tätigen kann, unbegrenzt ist.

Die Regierung hat noch nicht gesagt, ob die Anzahl der Getränke, die eine Person kaufen kann, begrenzt sein wird.

“Vor dem Sperren konnten Sie nicht drei Pints ​​gleichzeitig für sich selbst bestellen, und das wird jetzt der Fall sein”, sagten sie.

“Wir werden Menschen innerhalb der Lizenzkriterien bedienen, wobei die Kneipe die sicherste kontrollierte Umgebung für verantwortungsbewusstes Trinken ist – und es kann noch lange dauern”, sagte er.

Herr Mizon sagte, McMullens werde auch “wie gewohnt arbeiten”.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply