Putin unterstützt den Ausnahmezustand in der Arktis wegen Kraftstoffverschmutzung im Fluss

0

Bei einer Regierungssitzung im Fernsehen zur Erörterung der Verschüttung sagte Putin, er sei schockiert, als er herausfand, dass die lokalen Behörden erst zwei Tage nach dem Vorfall von dem Vorfall in den sozialen Medien erfahren hatten, und schalt den Gouverneur der Region, Alexander Uss, auf Sendung.

Ein Kraftstofftank in einem Kraftwerk in der abgelegenen Industrieregion verlor am 29. Mai den Druck und leckte 20.000 Tonnen Kraftstoff und Schmiermittel, teilte das Investigative Committee, eine Strafverfolgungsbehörde, mit. Vieles floss in den Fluss Ambarnaya.

MOSKAU, 3. Juni – Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Mittwoch den Ausnahmezustand in der arktischen Stadt Norilsk nach einem riesigen Kraftstoffleck in einem Fluss gebilligt und einen hochrangigen Beamten im Fernsehen wegen einer verpfuschten Reaktion des Staates beschimpft.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

In Luftbildern, die diese Woche von der Nachrichtenagentur RIA veröffentlicht wurden, war eine Fläche von purpurrotem Wasser zu sehen, die sich von Ufer zu Ufer entlang eines Flusses und eines seiner Ableger erstreckte.

Der staatliche Umweltbeobachter sagte, 15.000 Tonnen Ölprodukte seien in das Flusssystem eingedrungen, weitere 6.000 in den Untergrund. Die staatliche Fischereibehörde sagt, dass der Fluss Jahrzehnte brauchen wird, um sich zu erholen.

„Was – sollen wir aus sozialen Netzwerken etwas über Notsituationen lernen? Geht es dir dort gesundheitlich gut? “ Sagte Putin und winkte mit der Hand über die Augen.

Das Unternehmen sagt, es tue alles, um die Verschüttung zu beseitigen, und hat Spezialisten aus Moskau hinzugezogen, die den betroffenen Teil des Flusses abgetrennt haben, um die weitere Ausbreitung der Ölprodukte zu verhindern. (Berichterstattung von Tom Balmforth und Vladimir Soldatkin; Redaktion von Giles Elgood)

Norilsk, eine abgelegene Stadt mit 180.000 Einwohnern, die 300 km innerhalb des Polarkreises liegt, wurde um Norilsk Nickel, den weltweit führenden Nickel- und Palladiumproduzenten, gebaut.

Putin sagte, er unterstütze einen Vorschlag, den nationalen Ausnahmezustand in der Region zu erklären, da dies die Aufräumarbeiten unterstützen würde.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply