Rafa’s Roland Garros verzeichnet die beste Bilanz im Sport: Murray

0

13. Oktober – Rafa Nadals Rekord von 13 Einzeltiteln bei den French Open ist einer der größten Erfolge des Sports aller Zeiten und einer, der wahrscheinlich nie gebrochen werden wird, sagte Andy Murray.

Der Spanier Nadal schlug Novak Djokovic im Finale von Roland Garros am Sonntag mit 6-0 6-2 7-5 und zog mit Roger Federer bei 20 Grand-Slam-Titeln gleich.

“Das ist eine erstaunliche Leistung”, sagte Murray vor einer ATP-250-Veranstaltung vor Reportern in Köln. “Ich glaube nicht, dass das, was (Nadal) in Roland Garros geschafft hat, jemals geschlagen werden wird.

“Ihm fehlt nur noch ein einziger Sieg in nur einem Turnier, den Pete Sampras bei den Grand Slams erzielt hat.

“Ich glaube, das ist einer der besten Rekorde im Sport, vielleicht sogar der beste.

“Ich glaube nicht, dass er jemals wiederholt wird, und ich glaube auch nicht, dass jemand an ihn herankommen wird.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Von den “Big Three” dachte Murray, dass es Nadal oder Djokovic (17 Majors) sein würden, die ihre Karrieren mit den meisten Grand-Slam-Titeln beenden würden.

“Vorausgesetzt, sie bleiben alle fit und wenn sie alle im gleichen Alter in Rente gehen, dann würde ich denken, dass es zwischen Rafa und Novak sein würde”, sagte er.

(Bericht von Simon Jennings in Bengaluru; Bearbeitung von Peter Rutherford )

Share.

Leave A Reply