Ranger unterzeichnen erneut D DeAngelo für berichteten 2-Jahres-Vertrag

0

Die New York Rangers vermieden ein Schiedsgerichtsverfahren durch die erneute Unterschrift des Verteidigers Tony DeAngelo, der als freier Agent eingeschränkt wurde, teilte das Team am Donnerstag mit.

Mehrere Medien berichteten, dass der Deal für zwei Jahre zu einem Preis von 4,8 Millionen Dollar pro Saison abgeschlossen wurde.

DeAngelo, der am 24. Oktober 25 Jahre alt wird, geht aus einer Karrieresaison hervor, in der er einer der erfolgreichsten Abwehrspieler der Liga war. Der Rechtshänder erzielte in 68 Spielen – alles Karrierehöhepunkte – sowohl bei den Toren (15) als auch bei den Punkten (53) den vierten Platz unter den NHL-Verteidigern.

Der gebürtige New-Jersey-Amerikaner wurde der erste Verteidiger der Rangers mit mindestens 50 Punkten in einer Saison seit Hall of Famer Brian Leetch in der Saison 2001-02. Er war auch der erste Blueliner der Rangers seit Leetch in der Saison 2000-01, der mindestens 15 Tore in einer Saison erzielte.

In seinen ersten vier NHL-Saisons hat DeAngelo 24 Tore und 81 Assists in 200 Karrierespielen erzielt. Ursprünglich war er ein Erstrundenkandidat (Nr. 19 insgesamt) der Tampa Bay Lightning im NHL Draft 2014, doch 2016-17 brach er mit den Arizona Coyotes in die NHL ein. Im Rahmen eines Handels im Juni 2017, der Derek Stepan und Antti Raanta nach Arizona verschiffte, wurde er nach New York geschickt.

Am früheren Donnerstag behielten die Rangers auch ihren Ersatztorwart, indem sie Alexandar Georgiev einen Vertrag über 4,85 Millionen Dollar für zwei Jahre unterzeichneten. Georgiev war ebenfalls ein eingeschränkter freier Agent.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

-Feld-Ebene Medien

Share.

Leave A Reply