Raptoren rollen zum Tipoff-Titel

0

 

Raptors Point Guard Kenneth “Kenny Got Work” Hailey wurde nach durchschnittlich 28 Punkten und 9,5 Assists zum wertvollsten Spieler des Finales gewählt.

Mit einem Zwei-Spiele-Spiel gegen Kings Guard Gaming im Finale bauten die Raptors auf der Dynamik auf, die sie beim Eintritt in das Turnier mit einem besten 9: 0-Rekord in der regulären Saison hatten. Die Raptors gingen 10-1 in The Tipoff.

Raptors Uprising GC hat das The Tipoff-Turnier der NBA 2K League nicht ganz perfekt durchlaufen, aber sie haben sich am Freitagabend als Sieger des Events herausgestellt.

Im Halbfinale am Freitagabend trennten sich die Raptors mit 2: 1 gegen die Gen.G Tigers of Shanghai, und die Kings kamen mit 2: 1 an Jazz Gaming vorbei.

„Ich möchte als einer der ganz Großen bekannt sein. Ich möchte nicht als ein Typ bekannt sein, der gerade in der Liga war und der nur als guter Spieler bekannt war. Ich möchte als großartiger Spieler bekannt sein. … Ich war mit dieser großartigen Gruppe von Jungs (als meine Teamkollegen) gesegnet. Sie machen mir die Arbeit leicht. “

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Es fühlt sich wunderbar an, Mann”, sagte Kenny Got Work. „All diese harte Arbeit zahlt sich aus.

Ein 79-49 Raptors Blowout besiegelte den Titel. Kenny Got Work legte 33 Punkte und 10 Vorlagen auf und Teamkollege Eric „Timelycook“ Donald erzielte 15 Punkte. Waseem “Seemo” Talbert führte die Könige mit 17 Punkten an, und Dat Boy Shotz hatte 16 Punkte und 14 Rebounds.

Die Raptors besiegten die Kings 76-57, um das Finale zu eröffnen. Sie erhielten 23 Punkte und neun Vorlagen von Kenny Got Work sowie 14 Punkte, 11 Rebounds und sechs Vorlagen von Gerald „Sick One“ Knapp. Connor “Dat Boy Shotz” Rodrigues ging mit 16 Punkten und 10 Rebounds auf und ab.

Der Champion Raptors erhielt $ 70.000 aus dem $ 160.000 Preispool des Turniers. Die Zweitplatzierten Kings erhielten 50.000 US-Dollar, und die Tigers und Jazz verdienten jeweils 20.000 US-Dollar.

Im Halbfinale nahmen die Raptors das erste Spiel gegen Gen.G 70-66, ließen das zweite Spiel 70-67 fallen und setzten sich im entscheidenden dritten Spiel mit 72-65 durch. Kenny Got Work erzielte im Durchschnitt 30 Punkte und acht Vorlagen in der Serie, während der Tigers ‘Dhwan „ShiftyKaii“ White 27,3 Punkte und 10,3 Vorlagen pro Spiel produzierte.

Die Kings haben den Jazz 66-62 zum Auftakt ihres Halbfinalspiels geschlagen. Der Jazz erholte sich und gewann das zweite Spiel mit 72-61, bevor die Kings die Serie mit einem 66-57-Sieg besiegelten.

Matthew “Bash” Robles steuerte 27,7 Punkte und 5,3 Vorlagen pro Spiel für die Könige bei. Der Jazz wurde von Kimanni “Splashy” Ingram angeführt, der durchschnittlich 28 Punkte und 4,7 Vorlagen pro Spiel erzielte.

Am Tipoff nahmen alle 23 Teams der Liga teil, die am Dienstag und Mittwoch in sieben Gruppen für das Poolspiel aufgeteilt waren. Sieben Gruppensieger und ein Wildcard-Team (Gen.G) erreichten das Viertelfinale am Donnerstag. Alle Playoff-Spiele waren Best-of-Three, einschließlich des Finales.

–Feldpegelmedien

Das reguläre Saisonspiel der NBA 2K League wird am Dienstag fortgesetzt, wobei die Fernaktionen mindestens bis zum Ende der 11. Woche (14.-17. Juli) fortgesetzt werden.

Der Tipoff war für den 24. bis 28. März geplant, bevor die Coronavirus-Pandemie den Saisonstart auf Eis legte. Die NBA 2K League begann schließlich am 3. Mai mit der Aktion, und sechs Wochen Remote-Spiel wurden abgeschlossen, bevor die Saison für The Tipoff unterbrochen wurde.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply