Real Madrid schafft es an Mallorca vorbei, an der Spitze zu übernehmen

0

Die Mannschaft von Zinedine Zidane ist punktgleich mit Barca und hat sich trotz einer geringeren Tordifferenz dank ihrer Kopf-an-Kopf-Bilanz nach oben durchgesetzt, nachdem sie zu Beginn dieser Saison gegen ihre Erzrivalen gewonnen und unentschieden gespielt hatte.

Das gute Ergebnis des Brasilianers Vinicius Junior brachte Real zur Halbzeit in Führung, und Ramos erzielte zu Beginn der zweiten Halbzeit einen hervorragenden Freistoß.

Real Madrid übersprang Barcelona in der LaLiga auf den ersten Platz, als Vinicius Junior und Sergio Ramos einen 2: 0-Heimsieg gegen Mallorca erzielten.

Vinicius ‘Schuss traf kurz darauf die Latte, bevor Skipper Ramos in der 56. Minute einen zentimetergenauen Freistoß für sein achtes Saisontor erzielte.

Real ging in der 19. Minute voran, als Gareth Bale, der zum ersten Mal seit Februar startete, Luka Modrics Pass auf Vinicius laufen ließ, der den Ball aus spitzem Winkel über den Torhüter hob.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Osasuna sicherte sich dank Toni Latos einsamer Leistung in der zweiten Halbzeit gegen Alaves, den Rivalen im Mittelfeld, den ersten Sieg in vier Spielen.

Die Hoffnungen von Real Sociedad auf einen Platz in der Europa League wurden zunichte gemacht, als sie zu Hause gegen Celta Vigo eine 0: 1-Niederlage in Folge einstecken mussten, für die Iago Aspas das einzige Tor des Spiels vom Elfmeterpunkt verwandelte.

In der Serie A wurden die Titelhoffnungen von Lazio schwer getroffen, nachdem sie einen Vorsprung von zwei Toren auf Atalanta mit 2: 3 verloren hatten.

Lazio verpasste die Chance, sich einem Punkt vor dem Tabellenführer Juventus zu nähern. Beide Mannschaften hatten noch elf Spiele vor sich.

Das Eigentor von Marten De Roon und ein Treffer von Sergej Milinkovic-Savic brachten Lazio innerhalb von 11 Minuten mit 2: 0 in Führung, doch Robin Gosens ging vor der Pause nach Hause zu Atalanta.

Romelu Lukaku erzielte sein 25. Saisontor, aber Inter Mailand schaffte es nach einem 3: 3-Unentschieden gegen Sassuolo nicht, unter die ersten beiden zu kommen.

Ruslan Malinovskiy glich in der Mitte der zweiten Halbzeit aus und Jose Luis Palomino nutzte die schlechte Verteidigung, um den Sieger von Atalanta 10 Minuten vor Schluss anzuführen.

Milan Skriniar wurde in der Nachspielzeit wegen seines Fouls an Lukas Haraslin, der zweiten Straftat der gelben Karte des Inter-Verteidigers, vom Platz gestellt.

Sassuolo glich durch den späten Elfmeter von Domenico Berardi aus und obwohl Borja Valero vier Minuten vor Schluss die Führung von Inter wieder herstellte, glich Giangiacomo Magnani in der 89. Minute für die Gäste aus.

Lukakus Elfmeter hob Francesco Caputos frühen Auftakt für Sassuolo auf, bevor Cristiano Biraghi Inter in der Pause der ersten Halbzeit in Führung brachte.

Dzeko stornierte Manolo Gabbiadinis frühen Einsatz für die Gäste und schoss in der 85. Minute einen Sieger auf den fünften Platz für Torhüter Roma.

Edin Dzeko erzielte in der zweiten Halbzeit zwei Tore und sicherte den Roma einen 2: 1-Heimsieg gegen Sampdoria.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Vinicius Junior, rechts, feiert mit seinen Teamkollegen nach dem Schuss von Real Madrid (Bernat Armangue / AP)

Share.

Leave A Reply