Rechnungen ohne Starterpaar gegen erschöpfte Titanen

0

NASHVILLE, Tennessee – Die Buffalo Bills werden gegen die Tennessee Titans, die ihr erstes Spiel seit dem 27. September nach dem ersten COVID-19-Ausbruch der NFL bestreiten werden, ohne ein paar Starter sein.

Die Bills (4:0) deaktivierten Wide Receiver John Brown mit einer Wadenverletzung, die ihn im Training einschränkte, und der Cornerback Tre’Davious White ist nach einem Rückraumproblem aus dem Spiel, nachdem er nicht trainiert hatte. Buffalo brachte seinen anderen Start-Cornerback Levi Wallace letzte Woche mit einem verletzten linken Knöchel auf Reserve.

Die Titans (3:0) aktivierten am früheren Dienstag einige Spieler von der Reserve-/CVID-Liste, doch sowohl Eckhüter Kristian Fulton als auch Außenverteidiger Kamalei Correa sind gegen Buffalo inaktiv. Tennessee kratzte auch Außenverteidiger Derick Roberson und Offensiv-Linemann Daniel Munyer.

Buffalo hatte bereits Linebacker Matt Milano mit einer Brustverletzung aus dem Spiel genommen. Die Bills werden wahrscheinlich mit Josh Norman und entweder Taron Johnson oder Siran Neal an den Start gehen.

Tennessee beförderte außerdem Offensiv-Lineman David Quessenberry, Cornerback Kareem Orr, Wide Receiver Cody Hollister und Linebacker Daren Bates aus dem Trainingskader für das Spiel. Damit steigt die Spielerliste der Titans auf 52 Spieler, von denen sieben Spieler, darunter zwei aus dem Übungskader, noch auf der Reserve-/CVID-19-Liste stehen.

Die Bills werden ohne Rückendeckung Linksverteidiger Quinton Spanien sein, der die Mannschaft am Dienstag vor einem wunden Fuß warnte und ihn auf der Inaktivliste landete. Sowohl der Right Guard Brian Winter (Knie) als auch der Left Guard Cody Ford (Leiste) sind aktiv, nachdem sie fragwürdig waren.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

 

Buffalo kratzte auch den Running Back Zack Moss, der sein drittes Spiel in Folge mit einer Zehenverletzung verpasst, obwohl er am Samstag voll trainiert hat.

___

Weitere AP NFL: https://apnews.com/NFL und https://twitter.com/AP_NFL

Share.

Leave A Reply