Regenfälle an der Elfenbeinküste bringen Kakaobauern Erleichterung

0

Nach einer Zeit unregelmäßiger und unterdurchschnittlicher Schauer waren die Landwirte letzte Woche mit dem Regenvolumen zufrieden.

Die Elfenbeinküste, der weltbeste Kakaoproduzent, befindet sich derzeit in der Regenzeit von Mitte März bis Ende Oktober, wenn es regelmäßig regnen soll.

ABIDJAN, 1. Juni – Überdurchschnittliche Regenfälle in der vergangenen Woche in den meisten Kakaoanbaugebieten der Elfenbeinküste könnten die letzte Phase der Kakaomittelernte von April bis September beschleunigen, teilten die Landwirte am Montag mit.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

In den südlichen Regionen Divo und Agboville sowie in der östlichen Region Abengourou, die für die gute Qualität ihrer Bohnen bekannt ist, fielen überdurchschnittliche Niederschläge.

Von Reuters gesammelte Daten zeigten, dass der Niederschlag in Soubre letzte Woche mit 70 Millimetern (mm) 19,6 mm über dem Fünfjahresdurchschnitt lag.

“Die Regenmenge ist gut, um gegen Ende der Ernte viel Kakao zu haben”, sagte Alphonse Gba, der am Rande der westlichen Region von Soubre im Herzen des Kakaogürtels Landwirtschaft betreibt.

“In drei Monaten werden wir viel Kakao haben”, sagte Albert N´Zue, der in der Nähe von Daloa arbeitet.

In der mittelwestlichen Region von Daloa, die ein Viertel der nationalen Produktion der Elfenbeinküste produziert, sagten Bauern, dass viele junge Schoten auf Bäumen erschienen.

Landwirte sagten, wenn starke Regenfälle bis Ende Juli andauerten, würde dies die nächste Haupternte dazu ermutigen, früher zu beginnen.

Von Reuters gesammelte Daten zeigten, dass der Niederschlag in Daloa letzte Woche 48,5 mm betrug, 22,4 mm über dem Fünfjahresdurchschnitt.

In den zentralen Regionen Bongouanou und Yamoussoukro, in denen es überdurchschnittlich regnete, äußerten sich die Landwirte ähnlich.

Die Temperaturen in der letzten Woche lagen zwischen 26,3 und 29,2 Grad Celsius. (Berichterstattung von Loucoumane Coulibaly; Redaktion von Jan Harvey)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply