Regierung wendet sich nach der Rashford-Kampagne gegen kostenlose Sommermahlzeiten für Schüler

0

Nachdem die Nachricht bekannt gegeben wurde, schrieb Rashford auf Twitter: “Schauen Sie nur, was wir tun können, wenn wir zusammenkommen, DAS ist England im Jahr 2020”.

In einer Kehrtwende kündigte Downing Street einen Fonds in Höhe von 120 Millionen Pfund an, der während der sechswöchigen Sommerperiode rund 1,3 Millionen Kindern in England zugute kommen soll, sagte Nummer 10.

Marcus Rashford, Stürmer von Manchester United, hat seinen Kampf gewonnen, die Regierung zu zwingen, während des Sommers kostenlose Schulspeisung anzubieten.

Der offizielle Sprecher des Premierministers berichtete bei einem entfernten Briefing in Westminster: “Aufgrund der Coronavirus-Pandemie hat der Premierminister volles Verständnis dafür, dass Kinder und Eltern den Sommer über mit einer völlig beispiellosen Situation konfrontiert sind.

Die Änderung der Politik folgte auf ein Plädoyer des Stars von Manchester United und England, den Kindern zu helfen.

“Damit werden Essensgutscheine für die sechswöchige Ferienzeit zur Verfügung gestellt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Um dem Rechnung zu tragen, werden wir einen Covid-Sommernahrungsfonds bereitstellen.

“Dies ist eine spezifische Maßnahme, die den besonderen Umständen der Pandemie Rechnung trägt.

“Das Programm wird nicht über den Sommer hinaus fortgesetzt, und in Frage kommen diejenigen, die bereits Anspruch auf kostenlose Schulspeisung haben.

Es wird davon ausgegangen, dass die Zahlung in Form eines einmaligen Sechs-Wochen-Gutscheins erfolgt, der den berechtigten Familien am Ende des Schuljahres zur Verwendung in Supermärkten ausgehändigt wird.

Die Kosten werden sich auf 120 Millionen Pfund Sterling an zusätzlichen Mitteln belaufen, sagte Downing Street.

Er bezog sich dabei auf Rashford, sagte er: “Der Premierminister begrüßt seinen Beitrag zur Debatte über die Armut und respektiert die Tatsache, dass er sein Profil als führender Sportler genutzt hat, um wichtige Themen hervorzuheben”.

Der Sprecher des Premierministers sagte, die Maßnahme werde sich auf rund 1,3 Millionen Kinder in England auswirken.

“Der Gedanke, dass in diesem Sommer 1,3 Millionen Kinder hungern müssen, war unvorstellbar.

Labour-Chef Sir Keir Starmer twitterte: “Dies ist eine weitere willkommene Kehrtwendung von Boris Johnson.

Der Sprecher des Premierministers sagte: “Das ist eine weitere willkommene Kehrtwendung von Boris Johnson: “Dies ist eine konkrete Maßnahme für den Sommer.”

Downing Street sagte, die Gutscheine würden sich auf 15 Pfund pro Woche und Kind belaufen.

“Gut gemacht an @MarcusRashford und viele andere, die sich so kraftvoll zu diesem Thema geäußert haben. #Feiertageohne Hunger”.

Rashford hatte diese Woche einen offenen Brief verfasst, in dem er die Regierung aufforderte, ihre Entscheidung rückgängig zu machen, keine Gutscheine für kostenlose Schulmahlzeiten in England – für die fast 1,3 Millionen Kinder in Frage kommen – außerhalb der Schulferien zu vergeben.

Die Tory-Abgeordneten Robert Halfon und George Freeman, die beide rebelliert hatten, um die Kampagne von Herrn Rashford zu unterstützen, dankten der Regierung für ihre Kehrtwendung.

Herr Freeman twitterte: “Demokratie. Das ist eine schöne Sache. Wenn sie funktioniert. Gut gemacht @MarcusRashford. Sehr erfreut.

“Die Regierung kann und darf nicht *jeder* Kampagne Geld geben: aber dies war eine kluge Wahl für jeden ernsthaften (Ein-Nationen-Konservativen).”

Jason McCartney twitterte: “Großartige Neuigkeiten! Vielen Dank an @MarcusRashford und an die Regierung, dass sie zugehört haben”.

“Eine wichtige Kampagne von (Marcus Rashford). Ich bin froh, dass die Regierung zugehört hat.”

Andere konservative Abgeordnete sprachen sich für den Richtungswechsel aus, wobei Bob Seeley twitterte: “Eine wichtige Nachricht von (Marcus Rashford): “Ich begrüße die Ankündigung der Regierung, einen Covid-Sommerschulfonds einzuführen, um die Kinder während der Ferien zu ernähren.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

*** Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) ***

Share.

Leave A Reply