Relativ: Eltern, 2 Kinder unter 5 bei Autounfällen getötet

0

 

Ein Verwandter der vier Familienmitglieder, die bei einer der Kollisionen getötet wurden, identifizierte sie jedoch als Matthew und Andrea Obester und ihre Töchter, die 7-jährige Violet und die 12-jährige Elizabeth, berichtete die Zeitung.

Ray Pierce, Soldat der State Highway Patrol, teilte The Charlotte Observer mit, dass die Polizei die Namen der Opfer veröffentlichen werde, nachdem die Soldaten ihre Untersuchung der tödlichen Unfälle am Freitagabend auf der Interstate 485 in Nord-Charlotte abgeschlossen hätten.

CHARLOTTE, NC – Ein Ehepaar aus North Carolina und seine beiden Töchter waren laut Polizei und einem Zeitungsbericht unter fünf Menschen, die bei einer Kette von Autounfällen getötet wurden, die von einem schnell fahrenden Fahrer ausgelöst wurden.

Sherrill sagte, ihr Sohn habe gerade einen neuen Baujob begonnen und seine Frau habe eine Tierrettungsorganisation geleitet. Ihre Töchter liebten laut ihrer Großmutter das Reiten. Der 14-jährige Sohn des Paares war nicht auf der Reise.

„Es kann nicht echt sein. Es ist einfach noch nicht real “, sagte Sherrill.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Matthew Obesters Mutter, Lynn Sherrill, sagte, die Familie Belmont sei nach 16 Jahren zusammen aus der Stadt gefahren, um Freunde zu besuchen und einen neuen Ehering für Andrea abzuholen.

Der Fahrer, der mit Geschwindigkeitsüberschreitungen und anderen Anklagen konfrontiert war, befand sich am Samstag in einem Krankenhaus in Charlotte in einem stabilen Zustand, sagte Pierce.

Der Kastenwagenfahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht, um wegen eines gebrochenen Arms, eines gebrochenen Handgelenks und mehrerer gebrochener Rippen behandelt zu werden, sagte der Soldat.

Die Unfallkette begann mit einem Fahrer, der mit über 100 Meilen pro Stunde beschleunigte und dessen Fahrzeug auf einen Kastenwagen stieß, der auf der Autobahn in den Gegenverkehr einbog und einen SUV mit den vier Familienmitgliedern traf, sagte Pierce. Der Kastenwagen traf dann ein anderes Auto, tötete einen der Insassen und verletzte einen anderen schwer, so der Soldat.

Am Samstagmorgen wurde ein Soldat, der zur Absturzstelle ging, um die Autobahn wieder zu sperren, schwer verletzt, als ein Fahrer sein Auto schlug, das den Soldaten traf, teilte die Polizei mit. Pierce teilte WBTV mit, dass der Soldat Adolfo Lopez-Alcedo den Verkehr auf der Autobahn zu verlangsamen begann, als er getroffen wurde.

“Unsere Patrol-Familie leidet unter der verheerenden Nachricht von Trooper Lopez ‘Verletzung. Seine Familie braucht unsere Gebete für einen zweifellos harten Kampf”, sagte Col. Glenn McNeill Jr., Kommandeur der State Highway Patrol, in einer Pressemitteilung Samstag.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply