Rep. Jim Hagedorn sagt, sein Nierenkrebs sei nach 14-wöchiger Remission zurückgekehrt

0

Der Vertreter Jim Hagedorn aus Minnesota gab am Mittwoch bekannt, dass sein Nierenkrebs nach 14 Wochen Remission zurückgekehrt ist.

Der republikanische Kongressabgeordnete veröffentlichte auf Twitter eine Erklärung zu dem Gesundheitsupdate.Darin sagte er, er sei überrascht zu erfahren, dass der Krebs zurückgekehrt sei.Er fügte hinzu: “Aber wie jeder Krebsüberlebende weiß, kämpft man jeden Tag gegen die Krankheit. Selbst die besten Genesungen stellen unerwartete Herausforderungen dar, denen ich gegenüberstehe.”

Hagedorn wurde zuerst diagnostiziert mitdie Krankheit vor 29 Monaten, behielt jedoch seinen vollen Zeitplan während der Behandlung bei.Er hat sich geschworen, im Zuge seiner jüngsten Nachrichten das Gleiche beizubehalten.

“Seien Sie versichert, ich werde weiterhin für Amerika kämpfen und den Menschen im ersten Kongressbezirk von Minnesota mit dem höchsten Niveau von . dienenEnergie und Enthusiasmus”, schrieb er.

Er fügte hinzu, dass er und seine Ärzte von den neuesten verfügbaren Medikamenten und Behandlungen zur Bekämpfung der Krankheit “sehr ermutigt” seien.

Hagedorn schloss seineAnkündigung durch Befürwortung jährlicher Vorsorgeuntersuchungen und Vorsorgeuntersuchungen auf Krebs, wobei darauf hingewiesen wird, dass die Früherkennung von entscheidender Bedeutung ist.Er bat alle, die ihre jährliche ärztliche Untersuchung verpassten, “bitte heute einen Termin zu vereinbaren. Es könnte Ihr Leben retten”

Hagedorn, 58, gewann 2018 erstmals seinen Kongresssitz, bevor er wiedergewählt wurde2020.

Share.

Leave A Reply