Rezepte, Haferbrei und platte Reifen: Gardaí sind im ganzen Land in Kraft

0

Während sich die Menschen im ganzen Land an die Ratschläge der öffentlichen Gesundheit zur sozialen Distanzierung halten, hat An Garda Síochána nach den Bedürftigsten Ausschau gehalten, insbesondere nach Menschen mit begrenzter lokaler familiärer oder sozialer Unterstützung.

Bei Bedarf unterstützt und unterstützt gardaí Menschen, indem es medizinische Rezepte sammelt, an Krankenhausterminen teilnimmt und platte Reifen wechselt.

Hier ein Blick auf einige ihrer bisher guten Taten:

In Sligo hat Garda Conor McNulty den Blindenhund Rhum herausgebracht, um ihre Beine zu vertreten, während ihre sehbehinderte Besitzerin soziale Distanzierung praktiziert und zu Hause bleibt.

Rhum muss aktiv bleiben, da sie ein Arbeitshund ist, also war Garda McNulty glücklich, sie zu verpflichten und brachte sie an die frische Luft.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

"Sieht so aus, als hätten sie sich alle amüsiert", schrieb Gardaí auf Facebook.


Quelle: Gardaí / Facebook

In Donegal stieß Garda Calvey bei Hausbesuchen in der Gegend von Ballyshannon auf eine „schöne Frau“.

Die Frau befürchtete, dass ihr isoliert der Haferbrei ausgehen könnte, und Garda Calvey sorgte dafür, dass sie nach einem Ausflug zum örtlichen Lidl gut versorgt war.

„Garda Calvey war gerne dabei behilflich, um sicherzustellen, dass sie betreut wurde. Wir haben dieser Dame versichert, dass wir zurückrufen werden, um sie bei weiteren Lebensmittel- oder Rezeptsammlungen zu unterstützen, die sie in den kommenden Wochen möglicherweise benötigt. “

In der Zwischenzeit hat die neu attestierte Garda Deborah McDaid diese Woche ihre Arbeit an der Letterkenny Garda Station aufgenommen.

Sie hat ihre erste Arbeitswoche damit verbracht, Rezepte zu sammeln und an diejenigen zu liefern, die Unterstützung in der Gemeinde benötigen

Screenshot 2020-03-26 um 16.30.04
Garda Calvey


Quelle: Ein Garda Síochána / Facebook

Screenshot 2020-03-26 am 17.18.34
Garda Deborah McDaid


Quelle: Gardaí / Facebook

In Dublin haben Gardaí vom Bahnhof Cabra Garda Lebensmittel und Apotheken für ältere und schutzbedürftige Menschen in ihrer Gemeinde gekauft.

"Community Policing von seiner besten Seite durch Mitglieder der Cabra Garda Station", schrieb gardaí online neben dem Foto.

In der Zwischenzeit haben Garda Farrell und Garda Lawlor einem Senioren im Bridewell District geholfen, indem sie heute früher ihren platten Reifen gewechselt haben.

Screenshot 2020-03-26 um 16.36.53
Quelle: Gardaí / Facebook

Screenshot 2020-03-26 am 17.11.59
Garda Farrell und Garda Lawlor


Quelle: Garda Info / Twitter

Gardaí in Kerry hat sich mit Muintir na Tíre zusammengetan, um Menschen in ihren Gemeinden zu identifizieren, die Hilfe benötigen, wie wir helfen können, und um dann proaktiv auf die Informationen zu reagieren.

Am 21. März rief Gardaí in der gesamten Kerry-Division 39 Personen an und gab ihnen den Rat der Regierung und der HSE in Bezug auf Covid-19. Er wiederholte ihnen, dass Mitglieder von An Garda Síochána hier sind, um zu helfen und nur ein Anruf sind bei Bedarf weg.

„Zwischen An Garda Síochána und den Freiwilligen von Muintir na Tíre möchten wir, dass jeder weiß, dass wir nur einen Anruf entfernt sind, und nicht zweimal darüber nachdenkt, uns anzurufen, wenn Sie Hilfe benötigen. Dafür sind wir da“, sagte der Chief Superintendent Eileen Foster sagte.

Screenshot 2020-03-26 am 17.33.03
Quelle: Gardaí / Facebook

Jede Person, die Bedenken für sich selbst oder einen Nachbarn hat, sollte sich an ihre örtliche Garda-Station wenden. Kontaktdaten, einschließlich E-Mail-Kontakt, für alle Garda-Stationen finden Sie hier oder in einem beliebigen Telefonbuch.

Share.

Leave A Reply