Roar verfolgt immer noch den A-League-Hub in Qld

0

Die genauen Daten für die Wiederaufnahme des Wettbewerbs müssen noch mit den Organisatoren in Gesprächen mit dem Sender Fox Sports über den endgültigen Zeitplan bekannt gegeben werden.

Die FFA will die verbleibenden 32 Spiele der A-League-Saison von Ende Juli bis Ende August in nur 36 Tagen in einem Isolationszentrum abschließen.

Ein A-League-Hub in Queensland zum Abschluss der Saison 2019-20 steht noch immer auf der Tagesordnung, da die Beamten von Brisbane Roar die Unterstützung der Regierung für den Plan suchen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Die FFA hat uns ein umfassendes Gesundheitsprotokoll geschickt”, sagte Fong gegenüber AAP.

Chris Fong, stellvertretender Vorsitzender von Roar, glaubt, dass die finanzielle Unterstützung der Regierung von Queensland für den Erfolg ihres Vorschlags von entscheidender Bedeutung sein wird.

Während FFA-Chef James Johnson klargestellt hat, dass er beabsichtigt, dass sich der Hub der A-League in NSW befindet, treiben die Beamten von Brisbane Roar ihren Vorschlag voran, den Hub im Südosten von Queensland zu haben.

Die Chancen, dass der Vorschlag des Roar erfolgreich sein wird, scheinen jedoch gering zu sein. Johnson bekräftigte, dass der Fokus der FFA auf NSW als Gastgeber des Hubs lag.

“Wir glauben, dass Queensland, wenn es das Fußballzentrum beherbergt, den lokalen Unternehmen dringend benötigte wirtschaftliche Unterstützung bietet und gleichzeitig den Tourismus in Queensland fördert.”

„Die Behörden von Queensland prüfen dieses 55-seitige Dokument und können dann entscheiden, ob und auf welcher Ebene sie helfen können.

“Es gibt mehr Sicherheit bei der Grenzbewegung und mehr Veranstaltungsorte. Wir haben nicht viel Zeit “, sagte Johnson am Mittwoch gegenüber SEN Radio.

Johnson fügte die Veröffentlichung der genauen Daten für die Wiederaufnahme der Liga hinzu und wann die Vereine wieder zum Training zurückkehren können, würde bald veröffentlicht, hängt jedoch vom Ergebnis der Gespräche mit Fox ab.

Fong sagte, die Fußballabteilung des Roar sei gut auf die Rückkehr der Liga vorbereitet.

“Was BRFC betrifft, haben wir einen festgelegten Starttermin für Training und Wettkampf”, sagte er.

“Wir spielen weiter Fußball.”

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply