Robinson unterstützt Fitzgibbon als nächsten Trainer

0

Der 43-jährige ehemalige Zweitrower war in den letzten Wochen mit einer Reihe von Jobs als Cheftrainer verbunden, darunter St. George Illawarra und der kürzlich frei gewordene Warriors-Auftritt.

Fitzgibbon gilt weithin als wartender Trainer, der seit 2012 als Assistent bei den Sydney Roosters tätig ist.

Craig Fitzgibbon wird zunehmend zum nächsten NRL-Rookie-Trainer. Trent Robinson bezeichnet seinen Assistenten als einen der besten im Spiel.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Fitzy ist einer der besten Trainer in unserem Spiel. Es steht außer Frage, dass er (für Jobs) in die Knie gezwungen wird “, sagte Robinson am Donnerstag.

Am Vorabend des Zusammenstoßes zwischen den Hähnen und den Drachen am Freitag zögerte Robinson nicht, auch den ehemaligen Zweitrower zu unterstützen, um einen Anruf anzunehmen.

Bevor Drachentrainer Paul McGregor vor zwei Wochen die Axt überlebte, führte der unsterbliche Andrew Johns Fitzgibbon an, die Rolle zu übernehmen.

Roosters Co-Kapitän Boyd Cordner würdigte Fitzgibbon für seine Rolle beim Aufbau eines der besten Defensiv-Setups der Liga in den letzten Jahren.

“Aber wir kämpfen gerade um etwas Besonderes.”

“Aber wir sind auch sehr zufrieden und auf einem Weg hierher. Jeder kennt Fitzys eigenen Mann und er ist ein starker, starker Trainer und einer der besten im Spiel.

Das aktuelle Team ist bestrebt, seine Gegner für das 23. Spiel in Folge unter 20 zu halten, eine Leistung, die seit fast 40 Jahren nicht mehr erreicht wurde.

“Alle unsere Prinzipien, alles, was Sie da draußen sehen – wir bewegen uns auf dem Feld und wir arbeiten füreinander, er ist der Mann dahinter”, sagte Cordner zu AAP.

“Offensichtlich haben Sie Robbo, der der Cheftrainer ist, der es überwacht. Aber Fitzy war der Herzschlag unserer Verteidigung, solange er jetzt dort ist. “

Die Warriors and Dragons sind nicht die einzigen Clubs, die in ein verheerendes Spekulationsfeuer geraten sind. Auch Canterbury und North Queensland kämpfen um Ergebnisse.

“Sie werden hineingestoßen … dann sagt niemand:” Dies sind die Bereiche, in denen Sie sich verbessern sollen, die Bereiche, die wir betrachten, was wir dagegen tun “, sagte er.

Robinson sagte, dass Trainer zwar oft die Ergebnisse tragen, er jedoch glaubt, dass Vereine mehr tun können, um ihre Hauptentscheidungsträger zu unterstützen.

Dean Pay, Trainer von Bulldogs, kämpft um eine Verlängerung, während Cowboys-Mentor Paul Green ebenfalls unter dem Druck steht, seine Form zu ändern.

“Wenn Sie im Fußball trainieren möchten, ist es ziemlich klar, dass es ergebnisorientiert ist. Du musst gewinnen.

„Wir verstehen, dass Coaching in der Rugby-Liga nicht anders ist als in jeder anderen Sportart.

„Und die Spekulation kommt und alle schweigen.

“Aber auch die Verantwortung von mehr als nur einer Person ist in Clubs wichtig.”

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply