Rote, weiße und blaue Verjüngungskur für das von PM verwendete Flugzeug enthüllt

0

Boris Johnson hatte sich zuvor über die militärische Lackierung des Jets beschwert.

Die RAF Voyager – früher eine militärgraue Farbe – wurde in Weiß neu besprüht, mit einer Unionsflagge auf der Heckflosse und Großbritannien in Gold auf dem Rumpf.

Die neue Lackierung, die im Flugzeug des Premierministers fast 1 Million Pfund kostet, wurde enthüllt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Beamte haben darauf bestanden, dass das Flugzeug seine militärische Rolle als Luft-Luft-Tanker weiterhin erfüllen kann.

Downing Street sagte, die Arbeit würde “rund 900.000 Pfund” kosten und bedeuten, dass das Flugzeug Großbritannien auf der ganzen Welt mit “nationalem Branding” besser vertreten könnte.

Die Kosten für das Respray wurden jedoch von Oppositionspolitikern verurteilt, als es Anfang dieses Monats bekannt wurde.

Herr Johnson hat zuvor gefragt, warum das Flugzeug grau sei, und gesagt, er hätte gerne ein “Brexit-Flugzeug”, um die Welt zu bereisen und die Vision der Regierung vom globalen Großbritannien zu fördern.

“In jeder Phase haben wir daran gearbeitet, dem britischen Steuerzahler ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten. Alle Arbeiten wurden in Großbritannien durchgeführt, was direkt den britischen Lieferanten zugute kam.”

Zum Zeitpunkt der Bekanntgabe des Preisschilds sagte der offizielle Sprecher des Premierministers: „Dies beinhaltet die Kosten für die Entwicklung eines Designs, das Großbritannien auf der ganzen Welt fördern wird, ohne die wichtige militärische Rolle des Flugzeugs zu beeinträchtigen.

Er beschwerte sich auch im Jahr 2018, als der Außenminister erklärte, dass der RAF Voyager-Jet, der vom Premierminister, hochrangigen Kabinettsmitgliedern und der königlichen Familie geteilt wird, „niemals verfügbar zu sein scheint“.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply