Russische General Chafes bei “provokativen” NATO-Übungen

0

Rudskoi erwähnte insbesondere die jüngsten NATO-Manöver in der Barentssee und beschuldigte sie, Streiks auf russischem Territorium und das Abfangen russischer Interkontinentalraketen nachgeahmt zu haben. Rudskoi sagte, die Übungen seien die ersten der Art seit dem Kalten Krieg der NATO.

Col.-Gen. Sergei Rudskoi vom russischen Generalstab sagte, Russland habe einen formellen Brief an die NATO geschickt, in dem es vorschlage, die militärischen Aktivitäten des anderen für die Zeit des Ausbruchs des Coronavirus zu reduzieren, aber das Bündnis habe das Angebot blockiert.

MOSKAU – Das russische Militär beschuldigte die USA und ihre NATO-Verbündeten am Montag, “provokative” Militärübungen in der Nähe der Landesgrenzen durchgeführt zu haben. Diese Aussage spiegelte die schwelenden Spannungen zwischen Russland und der NATO wider.

Moskau hat wiederholt seine Besorgnis über den Einsatz von NATO-Streitkräften in der Nähe der russischen Grenzen zum Ausdruck gebracht und dies als Bedrohung für seine Sicherheit bezeichnet. Russland und das Bündnis haben sich auch gegenseitig beschuldigt, destabilisierende Militärübungen in Grenznähe durchgeführt zu haben.

Die Beziehungen zwischen Russland und dem Westen sind nach der russischen Annexion der Krimhalbinsel in der Ukraine im Jahr 2014 und der Unterstützung Moskaus für einen separatistischen Aufstand in der Ostukraine auf die Tiefststände nach dem Kalten Krieg gesunken.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Rudskoi wies auch auf eine erhöhte Anzahl von Flügen von US-amerikanischen nuklearfähigen strategischen Bombern in der Nähe der russischen Grenzen im letzten Monat hin. Er sagte, die strategischen US-B-1B-Bomber seien letzte Woche zum ersten Mal über die Ukraine geflogen, was Russland dazu veranlasste, Kampfjets zu kriechen und die Luftverteidigungskräfte in Alarmbereitschaft zu versetzen.

Er sagte, dass Russland trotz der Weigerung der NATO, sich auf eine Reduzierung der militärischen Aktivitäten zu einigen, beschlossen habe, in diesem Jahr keine großen Übungen in der Nähe der Grenzen mit NATO-Mitgliedern durchzuführen.

“Die USA. und seine Verbündeten zerstören weiterhin das europäische Sicherheitssystem unter dem Deckmantel einer wahrgenommenen “russischen Aggression”, sagte Rudskoi.

Die USA und ihre NATO-Verbündeten haben wiederholt erklärt, dass russische Kampfflugzeuge unsichere Manöver durchgeführt haben, während sie ihre Flugzeuge beschattet haben – Anschuldigungen, die das russische Militär zurückgewiesen hat.

Bei dem jüngsten derartigen Vorfall in der vergangenen Woche beschwerte sich das US-Militär darüber, dass russische Su-35-Kampfflugzeuge gefährlich nahe an ein Poseidon-Geheimdienstflugzeug der US-Marine P-8A über dem östlichen Mittelmeer flogen, was seine Fähigkeit zum sicheren Manövrieren einschränkte.

Rudskoi beschuldigte US-Geheimdienstflüge in der Nähe russischer Stützpunkte in Syrien immer häufiger, frühere Vereinbarungen zwischen Moskau und Washington zur Vermeidung von Zwischenfällen in der Luft verletzt zu haben.

Er sagte, Moskau sei offen für Gespräche zur Aushandlung minimaler Entfernungen und Kommunikationsregeln bei Begegnungen mit Marineschiffen und Militärflugzeugen, die Russland und der Allianz gehören.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Auf diesem Foto aus undatiertem Filmmaterial, das vom Pressedienst des russischen Verteidigungsministeriums verteilt wurde, hebt eine Interkontinentalrakete irgendwo in Russland von einem auf einem Lastwagen montierten Werfer ab. Das russische Militär sagte, die Avangard-Hyperschallwaffe sei in den Kampfdienst eingetreten. Wenig auf dem Reißbrett des Pentagons zeigt deutlicher die Sorge der Trump-Regierung um China und Russland als ihre Arbeit an Hyperschallwaffen. Diese Raketen und Luftfahrzeuge fliegen mit einer Geschwindigkeit von einer Meile pro Sekunde oder schneller und manövrieren auf eine Weise, die es besonders schwierig macht, sie im Flug zu erkennen und zu zerstören. (Pressedienst des russischen Verteidigungsministeriums über AP)

Share.

Leave A Reply