Russlands tägliche Coronavirus-Fälle, die Todesfälle steigen auf Rekordhöhe…

0

MOSKAU, 13. Oktober – Russland meldete am Dienstag rekordhohe tägliche Coronavirus-Fälle und Todesfälle, wodurch die Gesamtinfektionen auf 1.326.178 angestiegen sind, aber die Behörden sagten, dass sie nicht planen, Sperren im ganzen riesigen Land zu verhängen.

Anna Popowa, Leiterin der Verbraucherschutzbehörde, sagte am Dienstag, Russland sehe keine Notwendigkeit, als Reaktion auf den Anstieg der Fälle Einschränkungen der Wirtschaftstätigkeit zu verhängen.

“Trotz einer wachsenden Zahl von Fällen sprechen wir heute in Russland nicht davon, die Wirtschaft zu blockieren, einige Geschäftsaktivitäten, einige Wirtschaftssektoren auszusetzen, denn wir sehen keinen Grund, dies zu tun”, sagte Popowa in Kommentaren russischer Nachrichtenagenturen.

Ihre Kommentare kommen einen Tag, nachdem der Kreml erklärt hatte, Russland könne es sich leisten, flexibler auf COVID-19 zu reagieren als zu Beginn dieses Jahres, als es einen Lockdown verhängte.

In einem Gespräch mit Reportern am Montag sagte der Sprecher des Kremls, Dmitri Peskow, dass Russland aufgrund besserer Behandlung, mehr Krankenhausbetten und einem erprobten System zur Bekämpfung des Virus mehr Handlungsspielraum als zu Beginn der Pandemie habe.

Moskau, die Hauptstadt, ist am stärksten von COVID-19 betroffen. Die Stadt mit fast 13 Millionen Einwohnern, die am Dienstag 4.618 neue Fälle verzeichnete, hat zwei provisorische Krankenhäuser eröffnet und Unternehmen angewiesen, mindestens 30% des Personals aus der Ferne arbeiten zu lassen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die offizielle Coronavirus-Taskforce sagte am Dienstag, das Land habe in den letzten 24 Stunden einen Rekordanstieg von 13.868 Fällen und 244 Todesfällen verzeichnet. Seit Beginn der Pandemie hat Russland 22.966 Todesfälle zu verzeichnen.

Mit insgesamt 1.326.178 Fällen hat das Land mit rund 145 Millionen die vierthöchste Zahl von Infektionen weltweit, hinter den Vereinigten Staaten, Indien und Brasilien. (Bericht von Gleb Stolyarov; Verfasser: Alexander Marrow und Gabrielle Tétrault-Farber; Herausgeber: William Maclean)

Share.

Leave A Reply