SA Gebühren, Bußgelder, Gebühren erhöhen sich für 20-21

0

Diejenigen, die sich schuldig gemacht haben, keinen Sicherheitsgurt angelegt zu haben, zahlen zusätzlich 7 US-Dollar, was 388 US-Dollar kostet, und Autofahrer, die ein Mobiltelefon benutzen, müssen ihre Geldstrafe um 10 bis 544 US-Dollar erhöhen.

Im Rahmen des Programms werden Fahrer, die das Limit um weniger als 10 km / h überschreiten, mit einer zusätzlichen Geldstrafe von 3 US-Dollar (insgesamt 180 US-Dollar) belegt, während Autofahrern, die zwischen 10 und 20 km / h beschleunigen, eine Gebühr von 408 US-Dollar (8 US-Dollar) berechnet wird.

Geschwindigkeitsüberschreitende Autofahrer werden mit einer höheren Geldstrafe belegt, nachdem die Regierung von Südaustralien eine Erhöhung der Gebühren, Bußgelder und Gebühren für das nächste Geschäftsjahr um 1,9 Prozent angekündigt hat.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Natürlich sind Geschwindigkeitsüberschreitungen eine völlig optionale und völlig vermeidbare Gebühr, wenn Autofahrer das Richtige tun”, sagte er.

Schatzmeister Rob Lucas sagte, dass trotz des erheblichen Budgetdrucks aufgrund der COVID-19-Pandemie die Gebührenordnung für 2020-21 einen normalen Anstieg widerspiegelte.

Die Landesregierung kündigte den Anstieg am Donnerstag an und erklärte, er entspreche der Standardindexierungsrate und liege unter der aktuellen Inflationsrate.

Die Erhöhung gilt für eine Vielzahl von Gebühren, einschließlich Übermittlungsgebühren, gerichtlicher Kosten und der Registrierung einer Namensänderung bei Geburten, Todesfällen und Ehen.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply