Saints WR Thomas (Knöchel) fragwürdig vs. Chargers

0

New Orleans Saints Star-Wide-Receiver Michael Thomas wurde nach drei Tagen begrenzten Trainings als fragwürdig für das Heimspiel am Montag gegen die Los Angeles Chargers aufgelistet.

Thomas, 27, arbeitet sich von einer Verletzung am linken Knöchel zurück, die er sich beim Auftaktsieg der Saints gegen die Tampa Bay Buccaneers am 13. September zugezogen hatte.

Thomas führte die NFL 2019 sowohl bei den Empfängen (Einzelsaison-Rekord: 149 Fänge) als auch bei den Empfangswerften (1.725) an.

Thomas, der zweimal zum All-Pro und 2019 zum Offensivspieler des Jahres gewählt wurde, hat in allen vier vorangegangenen Spielzeiten seit seinem Draft in der zweiten Runde 2016 im Bundesstaat Ohio 1.000 oder mehr Rezeptionen erzielt.

Auch das defensive Tackling Sheldon Rankins wird als fragwürdig für die Saints aufgeführt (2:2). Er wurde am Samstag aufgrund einer Daumenverletzung als Nichtteilnehmer in den Verletzungsbericht aufgenommen.

Guard Andrus Peat (Knöchel), Tight End Jared Cook (Leistengegend), Defensivspieler Marcus Davenport (Zehen) und Eckballer Marshon Lattimore (Kniesehne) werden ebenfalls als fragwürdig aufgeführt. Das Quartett verzeichnete am Samstag in der Praxis eine eingeschränkte Teilnahme.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Cornerbacks Janoris Jenkins (Schulter) und Justin Hardee (Kniesehne) sowie der Wide Receiver Deonte Harris (Kniesehne) schieden aus.

In Los Angeles (1-3) schied der Quarterback Tyrod Taylor aus, obwohl er an den letzten drei Tagen wegen einer Brust-/Rippenverletzung nur eingeschränkt trainieren konnte.

Der offensive Guard Trai Turner (Leistengegend) und der Tackle Bryan Bulaga (Rücken) schieden ebenfalls für das Spiel am Montag aus.

Der Wide Receiver Mike Williams (Kniesehne) und der Defensivspieler Joey Bosa (Trizeps/Knie) gelten beide als fragwürdig für den Wettbewerb.

-Feldebene Medien

Share.

Leave A Reply