Sängerin Duffy enthüllt, dass sie mehrere Tage lang „vergewaltigt, unter Drogen gesetzt und gefangen gehalten“ wurde

0

WELSH SINGER DUFFY hat in einem Post auf ihrer verifizierten Instagram-Seite gesagt, dass sie mehrere Tage lang „vergewaltigt, unter Drogen gesetzt und gefangen gehalten“ wurde.

Die Sängerin behauptete, während die „Genesung Zeit brauchte“, sei sie „jetzt in Ordnung und sicher“.

In der Post fügte sie hinzu, dass sich viele ihrer Fans "fragen, was mit mir passiert ist, wohin ich verschwunden bin und warum".

Sie schrieb: „Die Wahrheit ist, und bitte vertrauen Sie mir, dass es mir jetzt gut und sicher geht. Ich wurde vergewaltigt und unter Drogen gesetzt und über einige Tage gefangen gehalten.

„Natürlich habe ich überlebt. Die Erholung dauerte einige Zeit. Es gibt keine leichte Möglichkeit, es auszudrücken.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

"Aber ich kann Ihnen sagen, dass in den letzten zehn Jahren, den Tausenden und Abertausenden von Tagen, an denen ich mich verpflichtet habe, den Sonnenschein wieder in meinem Herzen spüren zu wollen, die Sonne jetzt scheint."


Quelle: Instagram

Duffy fügte hinzu: „Sie fragen sich, warum ich meine Stimme nicht mit meiner Stimme erklärt habe? Ich wollte der Welt nicht die Traurigkeit in meinen Augen zeigen. “

Sie bat ihre Anhänger auch, sie zu unterstützen, "um dies zu einer positiven Erfahrung zu machen".

Die Enthüllung kommt, nachdem sie mit einer Journalistin über den Vorfall im Sommer gesprochen hat, behauptete Duffy und fügte hinzu: "Er war nett und es fühlte sich so erstaunlich an, endlich zu sprechen."

Sie sagte, dass "Sie sich nur vorstellen können, wie oft ich darüber nachgedacht habe, dies zu schreiben".

Duffy, 35, veröffentlichte zuletzt 2010 ein Album mit Endless. Sie sagte, dass sie "in den folgenden Wochen" ein Interview veröffentlichen werde.

Share.

Leave A Reply