Scharfschützen greifen die pakistanische Börse in Karatschi an: Polizei

0

 

Der Polizeichef von Karatschi, Ghulam Nabi Memon, sagte, die Angreifer hätten in einem Auto vor dem Handelsplatz angehalten und eine Granate auf das Gebäude geschleudert, bevor sie das Feuer eröffneten.

Bewaffnete Männer griffen die pakistanische Börse am Montag in Karatschi an, wobei vier der Angreifer getötet wurden, teilte die Polizei mit.

Die Situation hat sich jedoch in den letzten Jahren nach Operationen von Sicherheitsbehörden gegen bewaffnete politische Outfits weitgehend stabilisiert.

Karatschi war einst ein Hotspot für Kriminalität sowie politische und ethnische Gewalt. Schwerbewaffnete Gruppen, die an Politiker gebunden waren, schossen häufig Gegner nieder und starteten Angriffe auf Wohngebiete.

“Vier Angreifer wurden getötet”, sagte er.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Polizisten sichern einen Bereich um eine Leiche außerhalb des pakistanischen Börsengebäudes, nachdem eine Gruppe von bewaffneten Männern das Gebäude in Karatschi angegriffen hatte

Share.

Leave A Reply