Schauspieler-Selbstmord entfacht Debatte über Insellage in der Bollywood-Filmindustrie

0

Sushant Singh Rajput, ein 34-jähriger Schauspieler, der für seine Rollen in mehreren hochkarätigen Filmen Beifall und Fans gewann, stammte aus einer bürgerlichen Familie ohne Bollywood-Beziehungen – eine relative Seltenheit in der Branche.

MUMBAI, 16. Juni – Die indische Polizei wird der Frage nachgehen, ob ein aufstrebender Bollywood-Schauspieler, der am Wochenende Selbstmord beging, zum Teil aufgrund “professioneller Rivalität” in einer Filmindustrie, die von großen Namen dominiert wird und der man vorgeworfen hat, isoliert zu sein, depressiv war.

Von Shilpa Jamkhandikar

Mehrere von Rajput’s Freunden in der Industrie haben über seine Kämpfe um den Durchbruch geschrieben, während Social Media und einige Kulturkommentatoren die angeblich geschlossene Kultur in Bollywood kritisiert haben, wo einige Familien bis zu vier Generationen lang dominiert haben.

“Es gibt Medienberichte, dass er angeblich aufgrund beruflicher Rivalität an einer klinischen Depression litt. @MumbaiPolice wird auch diesen Blickwinkel untersuchen”, twitterte der Innenminister im westlichen Bundesstaat Maharashtra, zu dem auch die Filmhauptstadt Mumbai gehört, am späten Montag.

Rajput wurde am Sonntag in seiner Residenz in Mumbai tot aufgefunden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Ich kannte den Schmerz, den Sie durchmachen mussten. Ich kannte die Geschichte der Menschen, die dich so sehr im Stich gelassen haben, dass du mir auf die Schulter geweint hast”, schrieb Shekhar Kapur, der Rajput in einem Film, der schließlich auf Eis gelegt wurde, Regie führen sollte, in einem Tweet am Montag.

Mindestens ein halbes Dutzend Berichte von Rajput’s Branchenkollegen deuteten darauf hin, dass Bollywoods Clique-Drive-Kultur ihn geächtet habe, obwohl keiner von ihnen konkrete Details enthielt und nicht sofort klar war, über wen sie konkret sprachen.

Rajput’s Familie hat sich bisher nicht dazu geäußert.

Kapur reagierte nicht sofort auf eine Anfrage nach weiteren Einzelheiten.

In einem separaten Tweet nannte die Schauspielerin Swara Bhasker die Anschuldigungen gegen Bollywood-Persönlichkeiten “den Gipfel der Idiotie”.

“Wir wissen nicht, was er (Rajput) durchgemacht hat. Wir kennen die Ursache nicht. Hören Sie auf, Ihre Frustration mit dem Schmerz einer geplagten Person auszunutzen… Lassen Sie ihm seinen Frieden und die Privatsphäre seiner Familie”, twitterte sie am Dienstag. (Bericht von Shilpa Jamkhandikar Redaktion: Alexandra Ulmer und Raju Gopalakrishnan)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply