Schewtschenko begrüßt die Reaktion der Ukraine nach dem unwahrscheinlichen Sieg…

0

KYIV, 13. Oktober – Der ukrainische Trainer Andriy Shevchenko lobte seine Mannschaft dafür, dass sie den peinlichen 7:1-Sieg gegen Frankreich in der vergangenen Woche beiseite geschoben und am Dienstag einen schockierenden 1:0-Sieg gegen Spanien in der UEFA-Nationalliga erreicht hat.

Viktor Zygankow erzielte den einzigen Treffer am Ende der Partie, der der Ukraine den ersten Sieg in sieben Spielen gegen Spanien bescherte und eine drei Spiele dauernde Niederlagenserie beendete, in der man Spanien mit 4:0, Frankreich mit 7:1 und Deutschland mit 2:1 geschlagen hatte.

“Ich brauche nicht einmal etwas zu sagen, denn meine Spieler haben mit ihrer Einstellung und ihrem Engagement alles gesagt”, sagte Schewtschenko vor Reportern.

“Es ist ihr Sieg, sie waren einfach großartig. Die Jungs haben nach dem Spiel gegen Frankreich ihre Lektion gelernt, sie haben die von uns vorgeschlagenen Änderungen akzeptiert und unseren Plan erfüllt.

“Es war schwer, mit Spanien zu konkurrieren, aber wir haben die ganze Zeit gekämpft und viele Bälle gewonnen. Wir wollten gewinnen und wir haben gewonnen.”

Shevchenko, der Torschützenkönig seines Landes und wohl auch der beste Spieler aller Zeiten, leitete eine sensationelle Qualifikationskampagne für die verschobene Europameisterschaft, doch seine Mannschaft war für die Länderspiele in diesem Monat aufgrund einer Flut positiver Coronavirus-Fälle und Verletzungen stark dezimiert.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Seine Mannschaft wurde in der vergangenen Woche vom Weltmeister Frankreich überwältigt, konnte sich aber nach der 1:2-Niederlage gegen Deutschland am Samstag deutlich verbessern, bevor sie Spanien vor 21.000 lärmenden Fans im Kiewer Olympiastadion stürzte, das dank der Lockerung der Coronavirus-Restriktionen der UEFA in bestimmten Regionen zu 30 Prozent ausgelastet war.

“Wir hatten drei Spiele in Folge verloren und schuldeten unseren Fans eine Entschuldigung”, fügte Torschütze Tsygankov hinzu.

“Wir hatten sie im Stadion so sehr vermisst und wir sind froh, ihnen heute Abend einen Grund zum Feiern gegeben zu haben”. (Bericht von Richard Martin Bearbeitung von Toby Davis)

Share.

Leave A Reply