Schulberater wegen Anklage wegen Kinderpornografie verhaftet

0

Ein Schulberater in Nevada wurde wegen des Verdachts festgenommen, mehr als 250 kinderpornografische Bilder und Videos produziert und besessen zu haben.

Das Sheriff-Büro von Washoe County teilte in einer Erklärung mit, dass Tyler Ball-Imsdahl, 29, wurde am Donnerstag, den 8. Juli, wegen Verbrechen im Zusammenhang mit der Herstellung und dem Besitz von Kinderpornografie festgenommen.

Gegen Ende wurde eine Untersuchung gegen Ball-Imsdahl, einen Angestellten des Schulbezirks von Washoe County, eingeleitetMai, nachdem Yahoo verdächtige E-Mails mit eindeutigen Bildern von Jungen gemeldet hatte.

Während einer Untersuchung wurden mehr als 250 mutmaßliche Bilder und Videos von Kindesmissbrauch über E-Mails und elektronische Geräte gefunden, die mit Ball-Imsdahl verbunden waren, nachdem Detektive mehrere Dienste geleistet hattenDurchsuchungsbefehle, um digitale Beweise zu sammeln.

Die Abgeordneten glaubten, dass der Verdächtige seine jungen Opfer mit einer als “Catfishing” bekannten Technik anlocken konnte, bei der sich die Leute online und in den sozialen Medien als jemand anderes ausgebenPlattformen während der Kommunikation mit anderen.

“In diesem Fall war die falsche Darstellung dazu gedacht, sexuell eindeutige Fotos und Videos zu erhalten”, sagte das Sheriff-Büro von Washoe County in einer Erklärung.

Der Polizei ist es gelungen, acht der Opfer zu identifizieren, die angeblich in den E-Mails und Geräten von Ball-Imsdahl gefunden wurden, obwohl Detektive sagen, dass noch viele weitere potenzielle Opfer vor Ort identifiziert wurden.

“Dies ist ein laufenderErmittlungen und weitere Anklagen werden erwartet”, fügte das Büro des Sheriffs hinzu.

Der Schulbezirk von Washoe County bestätigte, dass Ball-Imsdahl, der an der Desert Skies Middle School arbeitete, nach seiner Festnahme ohne Bezahlung suspendiert wurde.

“Dies ist eine laufende Untersuchung, und ich habe keine weiteren Informationen, die ich weitergeben kann”, sagte Distriktsprecherin Victoria Campbell dem Reno Gazette Journal.

Der Distriktsagte, Ball-Imsdahl sei seit Juni im Verwaltungsurlaub, als die Polizei mit den Ermittlungen beganng der 29-Jährige.Es ist unklar, wie lange Ball-Imsdahl für den Bezirk gearbeitet hat, aber laut öffentlichen Aufzeichnungen ist dies mindestens seit 2019 der Fall, berichtete das Reno Gazette Journal.

Die Ermittlungen wurden von Washoe County Detectives durchgeführtin Ball-Imsdahl zusammen mit der Task Force für Internet Crimes Against Children (ICAC) in Nord-Nevada.

Die Task Force für Internet Crimes Against Children-Child Exploitation besteht aus Ermittlern des Sheriff-Büros von Washoe County, den SparksPolice Department, die Generalstaatsanwaltschaft von Nevada, das Federal Bureau of Investigation und Homeland Security Investigations.

Das Sheriff-Büro von Washoe County wurde kontaktiert, um aktuelle Informationen zu den Ermittlungen zu erhalten.

Detektive bitten jeden, der Kenntnis von diesem Fall hat, sich bitte unter der Nummer (775) 328-3320 an die Detectives Division des Sheriffs von Washoe County zu wenden.Oder Geheimer Zeuge unter (775) 322-4900.Siehe Fallnummer: WC21-2421.

Share.

Leave A Reply