Schulleiter ehren Geschwister, die nach Brand gestorben sind

0

 

Sie starben kurze Zeit nach ihrer Aufnahme.

Fiona Gibson (12) und die Brüder Alexander (8) und Philip (5) wurden nach dem Brand auf dem Grundstück in der Renfrew Road in Paisley am Freitagabend in das Queen Elizabeth University Hospital in Glasgow gebracht.

Die Schulleiter von drei Geschwistern, die nach einem Brand in ihrer Wohnung in Renfrewshire gestorben sind, haben ihnen Tribut gezollt.

In einer auf Twitter veröffentlichten Erklärung sagte sie: „Worte können die Traurigkeit, die wir fühlen, nicht ausdrücken.

Fiona war Schülerin an der Mary Russell School in Paisley, wo Schulleiterin Julie McCallum sagte, die Schulgemeinschaft sei „zutiefst traurig über die tragischen Nachrichten“.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Jungen waren Schüler der St. Catherine Grundschule in der Stadt.

“Unsere Gedanken und Gebete sind bei der Familie und alle von dieser Tragödie in dieser sehr traurigen Zeit betroffen.”

„Fiona war ein kleines Licht in unserer Mary Russell-Familie und drei junge Menschen auf diese Weise zu verlieren, ist für alle verheerend.

Schulleiterin Emma Henry sagte: „Wir sind wirklich traurig über den Verlust von Alexander und Philip.

„Sie waren beide voller Energie und ein so wichtiger Teil unserer Schule.

„Beide Jungen liebten die Natur und sprachen häufig über ihre regelmäßigen Besuche im Park.

„Sie haben nie aufgehört, uns zum Lächeln zu bringen. Unsere Gedanken und Gebete sind zu dieser Zeit bei der Familie. “

Auf seiner Facebook-Seite, die von einem Freund der Familie eingerichtet wurde, wurde auch eine JustGiving-Seite veröffentlicht, auf der angegeben ist, dass sich die Mutter der Kinder „in einem kritischen Zustand befindet“.

Später fügte er hinzu: “Wie ich sie schon vermisse, jetzt weiß ich, wie es sich anfühlt, wenn deine Welt zusammenbricht.”

Alex Gibson, der Vater der Kinder, schrieb am Wochenende auf Facebook: „Mögest du in Frieden ruhen, kleine Engel“.

Die Polizei sagte, eine Untersuchung sei im Gange, um die genauen Umstände des Vorfalls festzustellen.

Eine 39-jährige Frau wurde nach dem Brand in das Royal Alexandra Hospital in Paisley gebracht, auf das die Rettungsdienste am Freitag gegen 21 Uhr reagierten.

Bis Montagmorgen hatte das Unternehmen mehr als 18.000 Pfund gesammelt, weit über seinem Ziel von 10.000 Pfund.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply