Schütze wegen Übergriffen auf Melbourne angegriffen

0

Er wurde wegen Straftaten wie Einbruch, illegalem Waffenbesitz und Angriff mit einer Waffe angeklagt.

Der 38-jährige Mann wurde am Sonntag wegen der Vorfälle in Collingwood, Abbotsford und Fitzroy am selben Wochenende festgenommen.

Ein Mann wurde wegen einer Flut mutmaßlicher Übergriffe und Raubüberfälle mit vorgehaltener Waffe in ganz Melbourne angeklagt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Eine Facebook-Kampagne für “West Papuanische Aktivisten, die in Collingwood mit vorgehaltener Waffe ausgeraubt wurden” hat mehr als 14.000 US-Dollar gesammelt.

Inzwischen haben Freunde der mutmaßlichen Opfer eine Spendenaktion gestartet, um die Kosten der gestohlenen Waren zu decken.

Der Mann wird in Gewahrsam bleiben, bevor er am 30. September vor dem Melbourne Magistrates ‘Court erscheint.

Eines der mutmaßlichen Opfer sagte, ein Schütze sei zu ihrem Haus gekommen und habe gedroht, sie zu erschießen, bevor er ihre Sachen mitnahm.

“Die Bewohner von Sozialwohnungen wurden ebenfalls von dem Schützen auf dem Anwesen in Collingwood angegriffen.”

“Ihre Telefone, Kameras, Laptops, Musikgeräte und Bargeld wurden gestohlen”, sagt der Kampagnenveranstalter.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply