Schwergewichtskampf zwischen Daniel Dubois und Joe Joyce für den 24. Oktober neu arrangiert

0

Warren sagte: „Es wird ein Kampf, an den man sich erinnert. Jeder will es sehen. Lockdown hat eine Verzögerung bedeutet, aber wir alle wollen, dass der Kampf im Oktober stattfindet, und wir hoffen, dass die Regierung uns Entwarnung gibt.

Der ursprüngliche Wettbewerb am 11. Juli wurde wegen der Coronavirus-Pandemie verschoben, aber Promoter Frank Warren ist optimistisch, dass der Kampf am neuen Datum stattfinden wird, möglicherweise mit einigen anwesenden Fans.

Ein rein britischer Showdown zwischen den ungeschlagenen Schwergewichten Daniel Dubois und Joe Joyce wurde für den 24. Oktober in der Londoner O2 Arena neu arrangiert.

Warren hat bereits drei Shows im BT Sport Studio hinter verschlossenen Türen angekündigt, von denen die erste am 10. Juli stattfinden wird, um die Wiederaufnahme des professionellen Boxens in diesem Land zu markieren.

“Was für eine Position wird der Gewinner haben. Sie werden für einen Weltmeistertitel im Jahr 2021 festgenagelt.”

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Joyce sagte: „Es war eine großartige Nachricht, den neuen Termin zu bekommen, damit ich Dubois endlich schlagen kann.

Der britische und Commonwealth-Champion Dubois hat alle 14 seiner Profikämpfe gewonnen, alle bis auf einen in der Ferne, während Joyce, eine Silbermedaillengewinnerin von Rio 2016, einen 10: 0-Rekord mit neun Unterbrechungen vorweisen kann.

“Jetzt sind die Turnhallen für Athleten geöffnet, auf die ich treten kann, und ich konzentriere mich nur auf das neue Datum. Schließlich kann ich mit Dubois die Rechnung begleichen und mich einem Weltmeistertitelkampf zuwenden.”

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Daniel Dubois (links) und Joe Joyce (rechts) kämpfen jetzt im Oktober (Adam Davy / PA)

Share.

Leave A Reply