Sechs Beamte aus Atlanta wurden angeklagt, nachdem Studenten während des Floyd-Protests aus dem Auto gezogen waren

0

“Ich fühle mich jetzt etwas sicherer, da diese Monster nicht mehr auf der Straße sind und niemanden mehr terrorisieren können”, sagte der 22-jährige Messias Young, der zusammen mit seiner 20-jährigen Freundin aus dem Fahrzeug gezogen wurde Taniyah Pilgrim, als sie im Verkehr gefangen waren.

Der Staatsanwalt von Fulton County, Paul Howard, gab die Anklage während einer Pressekonferenz bekannt.

Sechs Polizisten aus Atlanta wurden angeklagt, nachdem ein dramatisches Video gezeigt hatte, wie Beamte zwei junge Menschen aus einem Auto zogen und sie mit Elektroschocker erschossen, während sie im Stau standen, der durch Proteste gegen George Floyds Tod verursacht wurde, sagte ein Staatsanwalt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Frau Pilgrim wurde ohne Anklage freigelassen. Herr Howard sagte, Herr Young sei beschuldigt worden, versucht zu haben, sich den Beamten zu entziehen, aber der Bürgermeister hat gesagt, sie befehle, seine Anklage fallen zu lassen.

Zwei der Beamten wurden am Sonntag entlassen, nachdem die Bürgermeisterin von Atlanta, Keisha Lance Bottoms, und die Polizeichefin Erika Shields anhand von Körperkameras festgestellt hatten, dass sie übermäßige Gewalt angewendet hatten.

Der Vorfall am Samstagabend erregte erstmals Aufmerksamkeit durch Online-Videos und lokale Nachrichten. Währenddessen hört man das Paar schreien und die Beamten fragen, was passiert.

Herr Young zieht die Tür zu und sagt wiederholt: “Ich sterbe heute nicht.” Er fordert die Beamten auf, den anderen Mann freizulassen und ihn ins Auto steigen zu lassen.

Herr Young sitzt auf dem Fahrersitz eines auf der Straße angehaltenen Autos und hält sein Handy hoch. Er scheint ein Video aufzunehmen, als sich ein Beamter nähert und die Fahrertür öffnet.

Das Körperkamera-Video von sieben Beamten zeigt, wie die Polizei einen anderen jungen Mann in einer Straße neben einer Reihe angehaltener Autos in Gewahrsam nimmt. Der Mann, den Howard als Kanzler Meyers identifiziert hat, bittet die Polizei, ihn gehen zu lassen, und sagt, er habe nichts getan.

Das Auto bleibt im Verkehr stecken und Beamte rennen zu beiden Seiten des Autos und rufen Befehle. Ein Beamter benutzt einen Elektroschocker für Frau Pilgrim, als sie versucht, aus dem Auto auszusteigen, und dann ziehen die Beamten sie aus dem Fahrzeug.

Ein anderer Beamter schreit Mr. Young an, er solle das Auto in den Park stellen und das Fenster öffnen. Ein Offizier schlägt wiederholt mit einem Schlagstock gegen das Seitenfenster des Fahrers, und ein anderer schafft es schließlich, es zu zerbrechen.

Während das Glas zerspringt, benutzt ein Beamter einen Elektroschocker gegen Mr. Young und die Beamten ziehen ihn aus dem Auto, während die Beamten rufen: “Nehmen Sie Ihre Hand aus den Taschen” und “Er hat eine Waffe”.

Sobald er aus dem Auto und auf dem Boden ist, binden die Beamten seine Hände hinter seinen Rücken und führen ihn weg.

“Ich bin so glücklich, dass sie für ihre Handlungen zur Rechenschaft gezogen werden”, sagte Frau Pilgrim auf der Pressekonferenz.

Mr. Youngs Arm war gebrochen und er erlitt einen Schnitt, der 24 Stiche erforderte, als er aus dem Auto gezogen wurde, sagte Mr. Howard. Herr Young erzählte den Ermittlern von Herrn Howard, dass ein Beamter, der ihn nach seiner Festnahme von der Szene eskortierte, ihn mehr als zehnmal in den Rücken schlug, als sie gingen.

Herr Howard sagte, dass keine Waffe gefunden wurde.

Streeter wird wegen schwerer Körperverletzung angeklagt, weil er einen Taser gegen Mr. Young eingesetzt hat, und er wird auch beschuldigt, eine Waffe auf ihn gerichtet zu haben, sagen Haftbefehle.

Die beiden Beamten, deren Entlassungen am Sonntag angekündigt wurden – Investigator Ivory Streeter und Investigator Mark Gardner, beide schwarz – wurden zusammen mit vier weiteren Beamten angeklagt.

Herr Young und Frau Pilgrim besuchen historisch schwarze Colleges in der Nähe des Zentrums von Atlanta.

Armon Jones wird mit einer erschwerten Batterie aufgeladen, weil er Mr. Youngs linken Arm verletzt hat, als er ihn aus dem Auto gezogen hat, und weil er eine Waffe auf Young gerichtet hat.

Lonnie Hood und Willie Sauls werden wegen schwerer Körperverletzung angeklagt, weil sie einen Taser gegen sie eingesetzt haben.

Gardner wird wegen schwerer Körperverletzung angeklagt, weil er einen Taser gegen Frau Pilgrim eingesetzt hat, heißt es in einem Haftbefehl

Roland Claud wird wegen kriminellen Schadens angeklagt, weil er die Fenster von Frau Pilgrims Auto mit einem „Fensterschlag“ zerbrochen hat.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply