SEEK Stellenanzeigen in zwei Wochen um fast 22 Prozent

0

Die Daten zeigen auch, dass Stellenanzeigen in den vierzehn Tagen 68,3 Prozent der Werte vor COVID-19 ausmachten, wobei die Branchen Gesundheitswesen und Medizin, Handel und Dienstleistungen, Fertigung, Transport und Logistik die besten Verbesserungen zeigten.

Der Anstieg für die vierzehn Tage bis zum 21. Juni im Vergleich zu den letzten zwei Wochen zeigt, wie die Daten von Australiens größter digitaler Beschäftigungsplattform SEEK zeigen.

Online-Stellenanzeigen sind in den letzten zwei Wochen um 21,9 Prozent gestiegen, was darauf hindeutet, dass das Vertrauen der Unternehmen in der Coronavirus-Krise steigt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Alle Bundesstaaten und Territorien verzeichneten in diesen zwei Wochen ein Wachstum des Stellenanzeigenvolumens, wobei das Northern Territory mit 94,9 Prozent führend war.

“Es ist ein langer Weg von den Daten zu Stellenanzeigen, die wir am tiefsten Punkt der Pandemie, dem April 2020, gesehen haben. Dies bedeutet, dass derzeit mehr Stellen auf SEEK sind als seit März.”

“Insbesondere für Arbeitssuchende ist dies ein positives Zeichen”, sagte SEEK ANZ-Geschäftsführerin Kendra Banks am Donnerstag.

Es folgten Westaustralien (88,5 Prozent) und Tasmanien (79,7 Prozent).

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply