Seltene Sonnenfinsternis “Ring of Fire” wird morgen dramatische Schatten über Afrika, Arabien und Südasien werfen

0

 

Diese Art der Sonnenfinsternis tritt nur ein oder zwei Mal im Jahr auf und findet dieses Jahr zur Sommersonnenwende statt – dem längsten Tag des Jahres.

Menschen, die den Himmel beobachten, werden einer dramatischen ringförmigen Sonnenfinsternis ausgesetzt sein, wenn der Mond zwischen Erde und Sonne wandert, aber nicht nah genug an unserem Planeten ist, um das Licht vollständig auszublenden und einen dünnen Ring sichtbar zu lassen.

Afrika, Arabien und Südasien werden morgen in Dunkelheit gehüllt sein, wenn eine seltene Sonnenfinsternis stattfindet.

Die Republik Kongo wird die erste Nation sein, die um 5.56 Uhr Ortszeit Zeuge des “Feuerrings” auf ihrem schmalen Pfad wird. Der Stromausfall wird etwa 1 Minute und 22 Sekunden dauern.

Der Astronom des Pariser Observatoriums, Florent Delefie, sagte: „Die ringförmige Sonnenfinsternis ist von etwa zwei Prozent der Erdoberfläche aus sichtbar.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Diese perfekte Ausrichtung von Erde, Mond und Sonne ist nur 38 Sekunden lang sichtbar.

Wenn Sie sich nach Osten bewegen, wird die ringförmige Sonnenfinsternis Asien und Afrika durchqueren, bevor sie ihre maximale Sonnenfinsternis erreicht – wo ein vollständiger Lichtring den Mond verschlingt -, wenn sie um 12.10 Uhr Ortszeit Uttarakhan, Indien, erreicht.

“Es ist ein bisschen wie ein Wechsel von einer 500-Watt- zu einer 30-Watt-Glühbirne”, fügte er hinzu. “Es ist ein kaltes Licht, und Sie sehen nicht so gut.”

Der Astrophysiker Fred Espenak sagte auf der NASA-Website, dass gutes Wetter entscheidend ist, wenn die Menschen die Sonnenfinsternis sehen wollen.

Trotzdem warnte Delefie die Menschen davor, direkt auf die Sonnenfinsternis zu starren, da das Licht das Sehvermögen schädigen kann.

Obwohl der „Feuerring“ vier Stunden lang irgendwo auf dem Planeten sichtbar ist, können Menschen, die Hunderte von Kilometern auf beiden Seiten der Sonnenfinsternis liegen, ihn nicht sehen, sondern nur das vom Himmel abfließende Licht bemerken.

Eine zweite Sonnenfinsternis wird am 14. Dezember dieses Jahres über Südamerika stattfinden, aber ein “Feuerring” wird nicht sichtbar sein, da der Mond zu nahe an der Erde sein wird.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Morgen werden Menschen in Afrika, Arabien und Südasien mit dem seltenen Anblick einer ringförmigen Sonnenfinsternis konfrontiert, wenn sich der Mond vor der Sonne bewegt.  Im Bild: Der gesamte Zyklus der Sonnenfinsternis

Share.

Leave A Reply