Senator des Bundesstaates Pennsylvania will die Wahlzettel für die Wahlen 2020 ‘nachzählen’ ‘forensisch analysieren’

0

Ein Senator des Bundesstaates Pennsylvania will die Wahlzettel für 2020 in einigen Bezirken “nachzählen” und “forensisch analysieren”, berichtete Associated Press.

Senator Doug Mastriano (R-Franklin) fragte zumindestdrei Bundesstaaten, einer “forensischen Untersuchung” der bei den Präsidentschaftswahlen 2020 abgegebenen Stimmzettel zuzustimmen und sucht Informationen über die Vorwahlen im Mai.

“Während wir die Stimmzettel durchgehen, mein Wunschbesteht darin, sie zu erzählen, aber auch forensisch mit Fotomaterial zu analysieren, ob die Stimmzettel von einem Menschen kopiert oder ausgefüllt wurden”, sagte Mastriano Steve Bannon, dem Berater des ehemaligen Präsidenten Donald Trump, während eines Online-Interviews am Mittwoch.

Der überwiegend demokratische Bezirk Philadelphia und die republikanischen Bezirke Tioga und York erhielten am Mittwoch Briefe, in denen sie über die Anfrage des Senators informiert wurden, die eine Antwort bis zum 31. Juli anstrebteiner solchen Prüfung.”

Weitere Berichte von Associated Press finden Sie unten.

Mastriano ist ein glühender Unterstützer von Trump und fordert die Zusammenarbeit der Bezirke und imitiert eine weithin kritisierte Partisanenbemühung in Arizona.

Mastriano hat Beamte in den drei Bezirken eine umfassende Informationsanfrage gestellt, mit der Androhung von Vorladungen für Verweigerer, die bis Ende Juli nicht zustimmen.

Die Bemühungen stoßen auf heftigen Widerstand vonDemokraten und alle vom Senat erlassenen Vorladungen für eine parteiische “Wahlprüfung” im Arizona-Stil werden mit ziemlicher Sicherheit vor den Gerichten von Pennsylvania angefochten.Die Prüfung in Arizona wurde sowohl von Wahlexperten als auch von Republikanern weithin kritisiert.

Trump hat beharrlich behauptet, die Wahlen 2020 seien gegen ihn manipuliert worden, und drängte republikanische Gesetzgeber in Pennsylvania und anderen Bundesstaaten, die er knapp verloren hatte, eine Prüfung durchzuführen.wie es in Arizona geschieht.

Mastriano schlug vor, dass das Unternehmen ähnlich wie in Arizona sein wird, wo die Republikaner nach Beweisen für Betrug suchen, was Kritiker als Versuch bezeichnen, den Sieg von Präsident Joe Biden imStaat.

Mastriano sagte Bannon, dass er vorhabe, zu untersuchen, welche Art von Papier verwendet wurde, um nach Software zu suchen, die er “Spielereien” nannte, und die Verwahrungskette für die Stimmzettel zu überprüfen.

Top-Demokraten im Senat protestierten schnell und forderten die republikanischen Mehrheitsführer des Senats in einem Brief auf, “diese fehlgeleitete und politische Farce sofort zu beenden”

Die republikanischen Mehrheitsführer im Senat haben darüber geschwiegen.

Kein Bezirkswahlausschuss, StaatsanwaltschaftEin Staatsbeamter oder ein Staatsbeamter hat bei den Wahlen im November in Pennsylvania Besorgnis über jede Art von weit verbreitetem Wahlbetrug geäußert.Kritiker sagen, dass eine Wahlprüfung eine Doppelarbeit ist, wenn man bedenkt, dass jeder Landkreis und jeder Bundesstaat die Wahlergebnisse auf Richtigkeit überprüfen und etwaige Diskrepanzen untersuchen muss.

Die Demokraten beschuldigen Trump und die Republikaner, Lügen über die Wahl verbreitet zu habenhaben Misstrauen unter den Wählern gesät.

Auf Twitter sagte der Demokrat, Generalstaatsanwalt Josh Shapiro, dass Mastriano vertrauliche und privilegierte Informationen erbitte, “in kontinuierlichen Bemühungen, dem ehemaligen Präsidenten Trump zu huldigen und Fehlinformationen über unsere weiter zu verbreitenWahlen.”

Shapiro schlug auch vor, dass sein Büro eine Vorladung anfechten würde.

Mastriano, der von seinem Wunsch gesprochen hat, eine Prüfung im Stil von Arizona nach Pennsylvania zu bringen, sagte, dass mehr Bezirke Informationen erhalten könntenAnfragen in der Zukunft.

Eine solche Prüfung könnte Millionen von Dollar kosten, und AP berichtete am Freitag, dass Mastriano eine Rechtsberatung einer in Philadelphia ansässigen Anwaltskanzlei in Bezug auf die Senatsrepubl eingeholt hatican Caucus verwendet privates Geld, um Berater und Anwälte für die Untersuchung zu finanzieren.

In dem Schreiben werden die Landkreise gebeten, bis zum 31. Juli mit einem Plan zur Einhaltung zu antworten und einen Zeitplan “in Bezug auf Inspektionen, Tests oder Probenahmen” vorzuschlagenvon Gegenständen.”

Die umfassende, fünfseitige Informationsanfrage listet 45 Kategorien auf, mit einigen Ähnlichkeiten mit der Vorladung, die im Januar von der republikanischen Mehrheit des Senats dieses Staates in Arizona an Maricopa County ausgestellt wurde.

Es enthält alle Stimmzettel, die bei den Wahlen im November abgegeben wurden, sowie Protokolle von allen verwendeten Computern und Servern.Tekk.tv-Nachrichten

Share.

Leave A Reply