Singapur wird den Bau eines neuen Flughafenterminals für zwei Jahre stoppen

0

“Wir haben beschlossen, für zwei Jahre eine Pause einzulegen. Lassen Sie uns diese Studie über die Zukunft der Luftfahrt abschließen”, sagte Khaw laut einer Audioaufzeichnung seiner Bemerkungen in einer vom Verkehrsministerium bereitgestellten Videokonferenz.

Die Regierung führe eine Studie darüber durch, wie sich der Luftfahrtsektor verändern werde, und das Design des neuen Terminals werde geändert, um den neuen Sicherheitsanforderungen sowie den veränderten Bedürfnissen der Fluggesellschaften Rechnung zu tragen, sagte Khaw Boon Wan.

SINGAPUR, 16. Juni – Singapur wird den Bau des fünften Terminals an seinem Changi-Flughafen für mindestens zwei Jahre stoppen, um zu beurteilen, wie sich die COVID-19-Pandemie auf den Luftfahrtsektor und die Zukunft des Reisens auswirken wird, sagte der Verkehrsminister des Stadtstaates am Dienstag.

Das fünfte Terminal sollte in den 2030er Jahren fertiggestellt werden und in seiner Anfangsphase bis zu 50 Millionen Passagiere pro Jahr abfertigen. Changi gehörte 2019 mit mehr als 68 Millionen Passagieren zu den verkehrsreichsten Flughäfen der Welt, bevor der Reiseverkehr in diesem Jahr aufgrund der Pandemie abstürzte. (Bericht von Aradhana Aravindan in Singapur; Redaktion: Andrew Heavens und Louise Heavens)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply