Smartphone-App und Heim-Urintest könnten früh helfen…

0

Eine Smartphone-App, die Urintests für Nieren- und Diabeteserkrankungen zu Hause erleichtern und Krankheitszeichen früher erkennen soll, wird derzeit von einer Londoner Universität evaluiert.

Das Kit, das von der Technologiefirma healthy.io entwickelt wurde, verwendet eine App, die den Benutzer durch die Durchführung eines Urintests zu Hause führt, bevor die Ergebnisse schnell an den Hausarzt des Patienten weitergegeben werden.

Der Test selbst kann anormale Proteinwerte im Urin nachweisen, mit denen sich diejenigen identifizieren lassen, bei denen das Risiko einer Verschlimmerung von Nierenproblemen besteht, und beinhaltet einen Teststreifen, der die Farbe des Urins ändert, um zu zeigen, ob die Proteinwerte anormal sind, bevor die Benutzer ein Foto des Teststreifens in der App machen, die zur Analyse ihres Zustands verwendet wird.

Die Funktionsfähigkeit des Systems wird derzeit von Experten an der School of Health and Social Care der London South Bank University (LSBU) bewertet.

Eine Machbarkeitsstudie wird in Partnerschaft mit der Clinical Commissioning Group (CCG) von Tower Hamlets im Osten Londons durchgeführt.

Professor Nicola Thomas, Leiter des Forschungsteams der LSBU und Professor für Nierenpflege, sagte: “Etwa 30 Prozent der Menschen mit Diabetes haben einen gewissen Grad an Nierenschäden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

 

“Ein nationales Audit hat zuvor gezeigt, dass die Rate der Urinuntersuchungen bei Diabetikern in Grossbritannien nur 68 Prozent beträgt, aber mit einer grossen Schwankungsbreite. Diese Erkennungsraten sind relativ niedrig und verbesserungsbedürftig.

“Wir haben den ersten Schritt zur Einführung der Telefonanwendung im Londoner Stadtbezirk Tower Hamlets unternommen, wo 40% der Einwohner südasiatischer Herkunft sind und ein höheres Risiko sowohl für Diabetes als auch für Nierenerkrankungen haben.

“Wenn sich diese Studie in Tower Hamlets als durchführbar erweist, werden wir die Ergebnisse zusammen mit der lokalen Clinical Commissioning Group überprüfen, um sie in anderen britischen Bezirken einzuführen.

Die Smartphone-App verwendet Audio-Anweisungen, um die Patienten durch die Durchführung des Tests zu führen, um den Prozess leichter zugänglich zu machen.

Dr. Osman Bhatti, der für die Tower Hamlets Clinical Commissioning Group für kommunale Gesundheitsdienste und kontinuierliche Versorgung zuständig ist, sagte: “Ich freue mich, dass die Hausarztpraxen in East London mit der LSBU an diesem innovativen Projekt arbeiten, das Zeit sparen, die Erfahrung der Patienten verbessern und vor allem Menschen identifizieren wird, die ein Risiko für eine fortschreitende Nierenerkrankung haben.

Share.

Leave A Reply