Soccer-Man City steht vergeblicher Verfolgung gegenüber, Villa sucht bei Saisonende das Überleben

0

Doch am Mittwoch, Tage vor der Sommersonnenwende, wird die Mannschaft von Pep Guardiola im Etihad-Stadion ausrücken, in der Hoffnung, die unvermeidliche Krönung Liverpools noch eine Weile hinauszuzögern.

LONDON, 15. Juni – Unter normalen Umständen hätte Manchester City den Premier League-Titel längst an Liverpool abgetreten.

Von Martyn Herman

Beide Manager litten persönlich unter den tragischen Wochen, die die Fußballspiele ins rechte Licht rückten. Guardiolas Mutter starb an COVID-19, während Mikel Arteta, der im Dezember seinen Posten als Assistent von Guardiola aufgab, um Arsenal zu leiten, sich im März mit dem Virus infizierte, sich aber wieder erholte.

Es wird ein ergreifender Abend, an dem beide Spiele in leeren Stadien ausgetragen werden und der vor dem Anpfiff von einer Schweigeminute für die mehr als 40.000 Menschen geprägt sein wird, die in Großbritannien an dem Virus sterben werden.

Drei Monate nachdem die COVID-19-Pandemie Großbritannien lahmgelegt hat und Liverpool kurz vor dem Titelgewinn stand, geht es weiter: Gastgeber Arsenal und Aston Villa begrüßen Sheffield United – das erste der 92 Spiele der Premier League, die in den nächsten fünf Wochen ausgetragen werden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Während City 25 Punkte hinter dem Tabellenführer Liverpool liegt, der zwei Siege benötigt, um den ersten Titel seit 1990 zu holen, hat sich Arsenal durch den Formbruch vor der Spielunterbrechung in den Kampf um die Top-Fünf-Platzierung gestürzt.

In vielerlei Hinsicht ist das Duell am Mittwoch für Arsenal noch entscheidender.

Sobald der Pfiff ertönt, wird der Wettbewerb jedoch erst richtig in Gang kommen, und man wird sich nur noch auf die nächsten 90 Minuten konzentrieren.

Als ob diese Premier League-Saison nicht schon seltsam genug wäre, bedeutet die europäische Sperre von City wegen Verstoßes gegen die UEFA-Finanzregeln, dass statt eines Platzes unter den ersten vier Plätzen für einen Champions-League-Platz wahrscheinlich der fünfte Platz ausreichen wird.

Arteta hatte Arsenal vor der Schließung wiederbelebt, die Gunners waren in acht Ligaspielen ungeschlagen und gewannen drei Mal in Folge.

Sie sind zwar Neunte, liegen aber nur fünf Punkte hinter dem fünftplatzierten Manchester United, da sie ein Spiel weniger gespielt haben. Obwohl dieses Spiel bei City ausgetragen wird, glaubt Torhüter Bernd Leno, dass die Umstände die Gunners begünstigen.

“Wir können City überraschen, weil niemand den Rhythmus hat. Ich bin sicher, dass wir einen guten Start haben können”, sagte er. “Mikel (Arteta) kennt jeden Spieler und er kennt den Manager besser als jeder andere.

Die schlechte Nachricht für Villa ist jedoch, dass Sheffield United enorm motiviert sein wird, denn drei Punkte würden sie in die berauschende Höhe des fünften Platzes katapultieren. (Bericht von Martyn Herman Bearbeitung von Toby Davis)

Dies könnte sich jedoch wie ein Neuanfang anfühlen, und bei einem Sieg über Sheffield United würde die Mannschaft von Dean Smith drei Klubs auf Platz 16 überspringen.

Im Gegensatz zu Arsenal ging Villa im freien Fall mit vier Niederlagen in Folge in die Schlussphase und wurde damit Zweiter von unten.

Bitte diesen Beitrag teilen
*** Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) ***

Share.

Leave A Reply