Sozial distanzierter griechischer Stil: Flattere und singe aus deinem Auto

0

“Ich habe so etwas noch nie gemacht, es ist eine schöne Erfahrung, eine neue Erfahrung”, sagte Zuschauerin Zoe Georgiou vor dem Konzert zu Reuters.

Als die Zuschauer am Dienstagabend aus Schiebedächern auftauchten oder auf der Motorhaube von Fahrzeugen saßen, die an bestimmten Slots in einem Fußballstadion in Athens Küstenvorort Glyfada geparkt waren, genossen sie eine kostenlose Aufführung der beliebten griechischen Sängerin Natasa Theodoridou.

Athen, 3. Juni – Hunderte Griechen tanzten und sangen bei einem Autokonzert aus ihren Autos. Dies war das erste derartige Ereignis seit dem Verbot von Massenversammlungen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Griechenland verhängte die Sperre im März und begann am 4. Mai mit der Lockerung der Beschränkungen. Live-Konzerte, die während der Sommersaison beliebt sind, werden voraussichtlich ab dem 15. Juli wieder aufgenommen. (Berichterstattung von Deborah Kyvrikosaios und Vassilis Triandafyllou; Schreiben von Renee Maltezou; Redaktion von Janet Lawrence)

“Dies ist für uns alle ein Beispiel dafür, dass nichts aufhört. Wir können alles tun, wenn wir Geduld und positive Gedanken haben”, sagte Theodoridou auf der Bühne.

Die 300 Autopositionen wurden aus mehr als 7.000 Bewerbungen in einer Lotterie verlost. Die Veranstaltung wurde von der Gemeinde Glyfada organisiert und sollte den Bewohnern nach wochenlanger Sperrung Freude bereiten, sagte der Bürgermeister.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply