SPFL-Clubs bieten Fans virtuelle Dauerkarten an, wenn die neue Saison im August beginnt

0

Es ist zu hoffen, dass die neuen virtuellen Dauerkarten den Vereinen eine alternative Einnahmequelle für den Spieltag bieten, wenn der Fußball hinter verschlossenen Türen wieder aufgenommen wird.

Die Scottish Professional Football League gab bekannt, dass sie mit dem Sender ein neues Paket für die Ausstrahlung von 48 Spielen in der nächsten Saison vereinbart und die Kosten für einen Rabatt für Spiele, die in der verkürzten Saison 2019-20 nicht abgeschlossen wurden, auf die Laufzeit einer neuen Fünf verteilt hatte -Jahresvertrag.

Scottish Premiership Clubs und Sky Sports bieten Fans „virtuelle Dauerkarten“ an, mit denen sie Sendungen der Heimspiele ihres Clubs sehen können, wenn der schottische Spitzenfußball im August wieder aufgenommen wird.

Neil Doncaster, CEO von SPFL, sagte: „Dies ist eine innovative und pragmatische Lösung für die Herausforderungen von Covid-19, und ich bin dankbar für die Flexibilität, die unsere Clubs und Sky Sports gezeigt haben.

Die virtuellen Dauerkarten werden über Clubs verkauft, die ihre eigenen Preisniveaus festlegen. Sie werden so lange verfügbar sein, wie Spiele hinter verschlossenen Türen inmitten der Coronavirus-Pandemie bleiben.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Diese Vereinbarung bedeutet, dass jegliche Haftung für Spiele, die während der Saison 2019/20 nicht ausgeliefert wurden, nun zu Bedingungen geregelt wurde, die den Status von Sky als engagierter Partner und Unterstützer des schottischen Fußballs widerspiegeln.”

Im vergangenen Monat wurde Celtic zum neunten Mal in Folge als Meister bestätigt, da festgestellt wurde, dass die Saison nicht wieder aufgenommen werden würde. Zum Zeitpunkt der Entscheidung standen den Vereinen noch acht oder neun Spiele zur Verfügung.

In einer Erklärung begrüßte Celtic die Initiative und wird in den kommenden Tagen ihre eigenen spezifischen Zugangsregelungen bekannt geben.

Peter Lawwell, CEO von Celtic, sagte: „Bis wir unsere Fans wieder willkommen heißen können, möchten wir, dass unsere Fans so nah wie möglich am Club bleiben und Teil von allem sind, was wir tun.

„Wir müssen unbedingt auf die Bedürfnisse unserer Unterstützer eingehen. Diese Vorschläge sind großartige Neuigkeiten.

Die offizielle Unterstützergruppe der Rangers, die auch zu den größten Aktionären des Clubs gehört, gab ebenfalls einen Tweet heraus, in dem bestätigt wurde, dass Abonnenten von Dauerkarten „kostenlosen Zugang“ zu allen über RTV gestreamten Heimspielen erhalten.

“Der Zugang wird verfügbar sein, während soziale Distanzierungsmaßnahmen die Fans daran hindern, an Spielen teilzunehmen, und bedeutet, dass unsere Abonnenten ausschließlich an jedem SPFL-Heimspiel teilnehmen werden.”

“Im Rahmen dieses Vertrags wird AFC den Abonnenten von Dauerkarten für alle Heimspiele unter Ausschluss der Öffentlichkeit einen virtuellen Zugang bieten und weiterhin mit unseren Kollegen in anderen Premiership-Clubs zusammenarbeiten, um mögliche Vorkehrungen für das Ausscheiden von Spielen zu prüfen”, sagte Cormack.

Dave Cormack, Vorsitzender von Aberdeen, schlug vor, ein Paket mit Auswärtsspielen zu prüfen, das auf breitere Diskussionen in der gesamten Liga hinweist, und äußerte sich optimistisch über die Wiedereröffnung der Tore vor Jahresende.

Berichten in Schottland zufolge hätte der Verlust dieser verbleibenden Spiele aus der verkürzten Saison die SPFL bis zu 5,5 Millionen Pfund kosten können, aber Doncaster wollte eine stark reduzierte Strafe von rund 1,5 Millionen Pfund aushandeln, die im Laufe der Saison gezahlt werden sollte Fünfjahresvertrag. Keine der beteiligten Zahlen wurde bestätigt.

„Wir freuen uns sehr darauf, später in diesem Monat wieder mit dem Training zu beginnen, damit die Spiele unter Ausschluss der Öffentlichkeit Anfang August beginnen können. Obwohl wir zu schätzen wissen, dass wir unter sich ständig ändernden Umständen operieren, bereiten wir uns vor und hoffen , um ab November oder Dezember mit teilweiser Menschenmenge und im Januar 2021 mit voller Menschenmenge nach Pittodrie zurückzukehren. “

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Scottish Premiership-Fans können zu Beginn der neuen Saison virtuelle Dauerkarten kaufen, um Spiele im Fernsehen zu sehen (Jeff Holmes / PA).

Share.

Leave A Reply