Sport-An diesem Tag… 5. Juni

0

SUMO WRESTLING – Der in Hawaii geborene japanisch-samoanische Sumo-Wrestler Konishiki Yasokichi mit einem Gewicht von 550 Pfund tritt während der Eröffnungszeremonien für die Sumo Basho-Ausstellung in San Jose in einem Scheinwettbewerb gegen ein kleines Kind an.

5. Juni 1993

4. Juni – AN DIESEM TAG – 5. JUNI

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

5. Juni 2003

Mit einem Gewicht von 628 Pfund im Jahr 1996 war Konishiki der schwerste Sumo-Wrestler aller Zeiten, bevor er 2017 von Orora übertroffen wurde. Er ging 1997 in den Ruhestand, nachdem er gegen chronische Knieprobleme und Gicht gekämpft hatte.

Konishiki mit dem Spitznamen “Fleischbombe” war der erste außerhalb Japans geborene Wrestler, der den zweithöchsten Rang von Sumo, Ozeki, erreichte.

Als dreimaliger Stanley Cup-Sieger galt Madden während seines 13-jährigen Stints in der NHL als einer der besten Defensivstürmer. 2001 gewann er die Frank J. Selke Trophy. 2012 ging er in den Ruhestand und wechselte seitdem zum Trainer.

In einem ungewöhnlich hochkarätigen Spiel besiegten die Devils Anaheim mit 6: 3, um eine 3: 2-Führung in der Serie zu erzielen und sich in Heim-Playoff-Spielen auf 11: 1 zu verbessern. Dies entspricht Edmontons Rekord von 1988 für die meisten Heim-Playoff-Siege in einem einzigen Jahr.

ICE HOCKEY – New Jersey Devils Center John Madden hat während des fünften Spiels des Stanley Cup Finals gegen die Mighty Ducks von Anaheim in East Rutherford, New Jersey, einen durch eine Skateklinge verursachten Schnitt.

5. Juni 2004

MOTOGP – Yamaha-Fahrer Valentino Rossi macht während einer Qualifikation für den Großen Preis von Italien auf dem Mugello Circuit in der Toskana eine Pause.

Heimfavorit Rossi gewann das Regenrennen am folgenden Tag und endete 0,3 Sekunden vor dem zweitplatzierten Tabellenführer Sete Gibernau. Der Italiener Max Biaggi komplettierte das Podium.

Rossi gewann in dieser Saison die Fahrerwertung und schlug Honda-Fahrer Gibernau bis zur Krone.

Der 100: 1-Außenseiter At First Sight, der von Jockey Seamie Heffernan geritten wurde, hatte einen fliegenden Start, verblasste jedoch die Strecke und ermöglichte es Workforce, einen Sieben-Längen-Sieg zu erringen.

HORSE RACING – Workforce, geritten von Jockey Ryan Moore, gewinnt das Epsom Derby in Rekordzeit auf der Epsom Racecourse in Südengland.

5. Juni 2010

TENNIS – Eugenie Bouchard kehrt während ihrer 6: 4: 5: 7: 2: 6-Niederlage im French Open-Halbfinale bei Roland Garros zu Maria Sharapova zurück.

5. Juni 2014

Die Belegschaft galoppierte in zwei Minuten und 31,33 Sekunden bis zur Ziellinie, was fast eine Sekunde schneller war als der vorherige Rekord, den Lammtarra 1995 aufgestellt hatte.

5. Juni 2014

Bouchard, der 2014 auch das Halbfinale der Australian Open erreichte, hat noch keinen großen Titel gewonnen.

Eine Niederlage bedeutete, dass Bouchard es nicht geschafft hatte, die erste Kanadierin zu werden, die ein Grand-Slam-Finale erreichte, aber einen Monat später gelang ihr das Kunststück in Wimbledon.

Leichtathletik – Äthiopiens Genzebe Dibaba feiert nach dem Gewinn des 5.000-Meter-Rennens der Frauen während der Golden Gala IAAF Diamond League im Olympiastadion in Rom.

Der fünfmalige Hallenweltmeister Dibaba, der sieben Streckenrekorde hält, gewann die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro.

Dibaba, der Anfang des Jahres drei Weltrekorde bei drei verschiedenen Wettkämpfen gebrochen hatte, zeigte eine makellose Leistung und lag über drei Sekunden vor dem zweitplatzierten Almaz Ayana, während Viola Jelagat Kibiwott das Podium komplettierte.

5. Juni 2015

TENNIS – Novak Djokovic feiert nach seinem 6-3 6-3 5-7 5-7 6-1 Sieg über Andy Murray im French Open Halbfinale.

5. Juni 2016

Der Serbe verlor im Titelkampf gegen den Schweizer Stan Wawrinka, erholte sich jedoch, indem er das Turnier im folgenden Jahr gewann und Murray um die Krone schlug.

Djokovic war zwei Sätze zu eins, als das Spiel durch Regen unterbrochen wurde. Murray wehrte sich, als die Aktion am nächsten Tag wieder aufgenommen wurde, um den Wettbewerb in eine Entscheidung zu ziehen, in der Djokovic siegte.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply