Starmer scherzt, er könne Johnson zu einem Liegestütz-Wettbewerb herausfordern

0

 

Herr Johnson wurde lächerlich gemacht, weil er sich fallen ließ, um seine Fähigkeit zu demonstrieren, das Manöver während eines Interviews mit der Mail am Sonntag abzuschließen.

Jetzt scheint der Labour-Führer zuversichtlich zu sein, den Premierminister in einer anderen Disziplin zur Rede zu stellen: einem Press-up-Wettbewerb.

Sir Keir Starmer stellte sich schnell der Aufgabe, Boris Johnsons Umgang mit der Coronavirus-Krise an der Versandbox in Frage zu stellen.

Das Spektakel warf während eines GMB-Interviews von Piers Morgan an Sir Keir die Frage auf, ob er mehr als einen Liegestütz absolvieren kann.

Am nächsten Tag erzählte er Times Radio, er habe versucht zu zeigen, dass er “fit oder fit” sei, nachdem er über seine Gesundheit spekuliert hatte, nachdem er mit einem schweren Fall von Covid-19 ins Krankenhaus eingeliefert worden war.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Downing Street nutzte die Gelegenheit eines Pressewettbewerbs zwischen dem Premierminister und dem Oppositionsführer nicht.

“Ich kann”, antwortete Sir Keir. “Ich habe diese Woche bei PMQs darüber nachgedacht, vielleicht sollte die erste Frage 50 sein.”

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Gewerkschaftsführer Sir Keir Starmer (Stefan Rousseau / PA)

Share.

Leave A Reply