Steven Davis will, dass Nordirland Nationen benutzt,…

0

Steven Davis möchte, dass Nordirland seine Spiele in der Nations League vor dem Euro-2020-Playoff-Finale gegen die Slowakei im nächsten Monat als Gelegenheit zum Lernen nutzt.

Nordirland hätte am Sonntag bei der 0:1-Heimniederlage gegen Österreich fast ein Unentschieden erzielt, hatte aber das Glück, bis zur Halbzeit nicht mehr als ein Tor im Rückstand zu sein, da die Gäste in einer flachen Leistung der Gastgeber eine Reihe von Chancen vergaben.

Dies geschah, nachdem die Mannschaft von Ian Baraclough in Sarajevo als zweitbeste Mannschaft gestartet war, bevor sie im Halbfinale am Donnerstag schließlich Bosnien und Herzegowina im Elfmeterschießen besiegte – und damit ein Muster wiederholte, bei dem man in den Länderspielen des vergangenen Monats langsam begann.

Nordirland ist in der kurzen Geschichte des Völkerbundes nach wie vor ohne einen Sieg, da es bisher sechs von sieben Spielen verloren hat, und nur wenige werden sich dafür einsetzen, dass sich das ändert, wenn man am Mittwochabend einen Monat nach der 1:5-Heimniederlage gegen denselben Gegner nach Norwegen reist.

Nächster Halt Oslo #GAWA pic.twitter.com/eaDejayYUG

– Nordirland (@Nordirland) 13. Oktober 2020

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Doch da der Sieg am Donnerstag die Partie vorbereitet hat, auf die es am meisten ankommt, blickt Kapitän Davis nach vorne.

“Wir machen uns keine Illusionen; wir wussten gleich nach dem (österreichischen) Spiel, dass wir nicht so gespielt haben, wie wir es gerne hätten, aber das Gute daran ist, dass es uns die Möglichkeit gibt, auf das Spiel zurückzublicken und Dinge zu korrigieren, die wir für falsch hielten”, sagte Davis.

“Letztendlich wollen wir Spiele gewinnen, und wir werden in Norwegen alles tun, was in unserer Macht steht, um das zu erreichen, aber wir müssen auch das große Ganze sehen und uns Klarheit darüber verschaffen, was alle für das Spiel gegen die Slowakei im nächsten Monat wollen.

In der Partie in Bosnien gewann Davis seine 120. Mütze und brach damit Pat Jennings Auftrittsrekord, den er am Sonntagabend auf 121 schaffte, bevor er spät ersetzt wurde.

Unser Kapitän. Ein Rekordbrecher. Jetzt steht er auf den Schultern von Giganten. #Davis120 #GAWA @StevenDavis8 pic.twitter.com/ceZ2d5ARlc

– Nordirland (@Nordirland) 8. Oktober 2020

Angesichts dieser seltsamen Zeiten, in denen innerhalb einer Woche ein drittes Wettbewerbsspiel ausgetragen wird, wird von Baraclough erwartet, dass er in Oslo Änderungen vornimmt, doch Davis sagte, er spiele gerne, wenn er dazu aufgefordert werde.

“Ich überlasse diese Entscheidung dem Managementteam”, sagte er.

“Ich denke, wenn man den Verlauf der Saison betrachtet, werde ich nicht 60 Spiele spielen, und manchmal trifft man diese Entscheidung, aber was meine Gefühle betrifft, so fühle ich mich gut, ich habe mich gut gefühlt, nachdem ich letzte Woche in der Verlängerung gespielt habe, und ich habe mich auch am Sonntag gut gefühlt.

“Natürlich möchte man immer spielen, wenn man mit Nordirland unterwegs ist.

Davis ist jedoch bei weitem nicht der Einzige, der die Hand hebt, denn jedes Mitglied des Kaders ist darauf erpicht, seinen Anspruch vor dem Aufeinandertreffen mit der Slowakei geltend zu machen.

“Alle wollen unbedingt spielen”, sagte Davis. “Alle unterstützen sich gegenseitig, aber alle wollen auch dieses Trikot haben.

“Wenn man die Gelegenheit bekommt, muss man sie mit beiden Händen ergreifen.

“Wie ich schon sagte, wird es mit Sicherheit Veränderungen am Format geben, so wie es im Moment mit drei Spielen innerhalb einer Woche ist, und es wird in den nächsten paar Länderspielpausen genauso sein.

“Aber es bietet Spielern, die noch nicht die gewünschte Spielzeit hatten, eine großartige Gelegenheit, zu gehen und zu zeigen, wozu sie fähig sind.

Share.

Leave A Reply