Studenten der darstellenden Künste decken Somewhere Over The Rainbow mit einem Gruppenvideo ab

0

“Es waren sehr schwierige Monate für alle, und wir wollten etwas zusammenstellen, das die Unsicherheit und Schwierigkeit widerspiegelt, die wir alle erlebt haben, aber auch etwas, das auf die Aussicht auf bessere Tage hindeutet”, arrangierte Musiklehrerin Natalie Evans das Lied, sagte.

Auf dem Cover, das von Studenten des Northampton College aufgeführt wird, nehmen die Schüler das Singen und Tanzen in ihren eigenen vier Wänden auf, das dann von ihren Tutoren zusammengestellt wurde.

Studenten der darstellenden Künste haben ein Cover von Judy Garlands Somewhere Over The Rainbow aufgenommen, um den „Lichtschimmer“ zu demonstrieren, der nach der Coronavirus-Pandemie auftreten wird.

Pat Brennan-Barrett, der Direktor des Colleges, sagte: „Die Einschränkungen, die zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie eingeführt wurden, haben uns alle betroffen, aber die Reaktion unserer Mitarbeiter und Studenten war geradezu unglaublich.

Die Choreografie des Videos wurde von den Tanzlehrern Jess Smith und Tracey Stanton zusammengestellt und enthält einige Arbeiten der Schüler aus dem Vorjahr.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Am Ende eines sehr langen Tunnels schimmert Licht, und wir freuen uns alle wieder auf die Zukunft.”

“Ja, es war hart, ja, wir haben Opfer gebracht, aber jetzt beginnen wir nach vorne zu schauen.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

(Northampton College)

Share.

Leave A Reply