Sturgeon hofft, dass eine Lockerung des Lockdown zur wirtschaftlichen Erholung beitragen kann

0

Beim täglichen Coronavirus-Briefing sagte der Premierminister, Covid-19 habe “eine Wirtschaftskrise ausgelöst, die unsere volle Konzentration und Aufmerksamkeit erfordert”, betonte aber, dass die Unterdrückung des Virus die “wesentliche Grundlage” für eine “nachhaltige wirtschaftliche Erholung” sei.

Daten, die am Dienstag vom Office for National Statistics veröffentlicht wurden, zeigen, dass die Arbeitslosigkeit in Schottland zwischen Februar und April auf 4,6% – 127.000 Menschen – angestiegen ist und nun höher ist als die britische Arbeitslosenquote von 3,9%.

Die Lockerung der Lockdown-Beschränkungen im Laufe dieser Woche wird die Erholung der Wirtschaft unterstützen, sagte Nicola Sturgeon, als sie über den Anstieg der Arbeitslosigkeit in Schottland sprach.

Es befinden sich 986 Menschen mit bestätigtem oder vermutetem Covid-19 im Krankenhaus, was einem Anstieg von 116 entspricht, während 19 Menschen auf der Intensivstation liegen, was einem Anstieg von einem entspricht.

Sie sagte, dass 18.045 Menschen in Schottland positiv auf das Virus getestet wurden, ein Anstieg um 15 von 18.030 am Vortag.

Die Premierministerin gab bekannt, dass in Schottland nun insgesamt 2.453 Patienten nach einem positiven Coronavirus-Test gestorben sind, fünf mehr als am Montag (2.448).

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Wenn wir die Maßnahmen zu schnell lockern und zulassen, dass das Virus wieder außer Kontrolle gerät, wäre das wirtschaftlich kontraproduktiv, würde aber auch viel mehr Menschenleben kosten”.

“So schwierig all dies ist, wir müssen uns vor einer rücksichtslosen Lockerung der Sperrmaßnahmen hüten”, sagte Frau Sturgeon.

Sie sagte, dass sie am Donnerstag das Ergebnis der Überprüfung der Lockdown-Beschränkungen bekannt geben werde, und sie erwartet, dass sie in der Lage sein wird, den Übergang zu Phase zwei des Vier-Stufen-Plans der schottischen Regierung zur Aufhebung der Maßnahmen zu bestätigen.

Sie sagte jedoch, dass nicht alle Maßnahmen “über Nacht” umgesetzt werden.

In den kommenden Wochen werde das Personal in die Fabriken zurückkehren können, der Bau könne seinen Wiederanlaufplan fortsetzen und für nicht wesentliche Einzelhandelsunternehmen werde es ein Eröffnungsdatum geben, sagte sie.

Die Erste Ministerin wiederholte ihre Forderungen nach einer Verlängerung des von der britischen Regierung eingeführten Arbeitsplatzerhaltungsprogramms.

“Es ist von entscheidender Bedeutung, dass es nach der Abriegelung allmählich wieder auflebt, so dass wir es unseren Unternehmen ermöglichen, wieder zu arbeiten und wieder Geld zu verdienen”.

Sie fügte hinzu: “Nichts davon wird die Wirtschaft sofort wieder vollständig gesund machen, aber es wird eine signifikante und nachhaltige Verbesserung gegenüber unserer gegenwärtigen Position sein, und das ist natürlich wichtig.

sagte sie: “Sie wird Projekte unterstützen und ist darauf ausgerichtet, Projekte zu fördern, die einen sofortigen Schub für Beschäftigung und Wachstum geben können, und gleichzeitig dazu beitragen, unsere Wirtschaft und unsere öffentlichen Dienste auf die Zukunft vorzubereiten.

Der Erste Minister sagte, dass die Mittel für die Instandhaltung von Hochschulen und Universitäten, Straßen und öffentlichen Verkehrsmitteln sowie für Investitionen in “Unternehmen mit hohem Potenzial” verwendet werden.

Sie kündigte auch eine Unterstützung der Wirtschaft in Höhe von 230 Millionen Pfund an, die am Dienstag von Finanzministerin Kate Forbes im schottischen Parlament vorgestellt werden soll.

Sie sagte: “Wir wissen, dass die Familien derzeit unter erheblichem finanziellen Druck stehen, und kostenlose Schulmahlzeiten sind für viele eine lebenswichtige Hilfe, aber sie sind auch wirklich wichtig für die Gesundheit und das Wohlergehen der Kinder.

Im Zusammenhang mit der Bekämpfung der Ernährungsarmut in Schottland kündigte Frau Sturgeon an, dass die schottische Regierung ihr Projekt der kostenlosen Schulspeisung während der Sommerferien ausweiten wird.

Frau Sturgeon sagte, es werde in die Ausbildung und die Entwicklung von Fertigkeiten investiert werden, indem denjenigen, die mit geringem Einkommen arbeitslos sind, individuelle Ausbildungskonten angeboten werden.

“Wir werden den lokalen Behörden 12,6 Millionen Pfund Sterling zur Verfügung stellen, um die Fortsetzung der kostenlosen Schulspeisung in der Zeit von Ende Juni bis zum Beginn der neuen Amtszeit im August zu ermöglichen.

Sie fügte hinzu, dass 15 Millionen Pfund Sterling auch den Gemeinderäten zur Verfügung gestellt werden sollen, um Menschen in schwerer Armut oder mit anderen Hindernissen beim Zugang zu Lebensmitteln weiterhin zusätzliche Unterstützung zu gewähren.

Die Premierministerin sagte, die Mittel würden “in einer Weise zugewiesen, die es den Räten, wie vielen von ihnen, ermöglicht, die Bereitstellung von Schulmahlzeiten mit einer breiteren Unterstützung zu koordinieren, die sie den Familien zur Verfügung stellen”.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

*** Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) ***

Share.

Leave A Reply