‘Superman’ de Villiers zeigt Indien, wie man Cummins meistert

0

13. Oktober – AB de Villiers zeigte Indien im Vorfeld seiner Tournee durch Down Under, wie man mit Australiens Schnellangriff umgehen kann, indem er am Montag im Spiel der indischen Premier League (IPL) Pat Cummins gehäutet hat, was seinen Kapitän Virat Kohli aus Bangalore dazu veranlasste, ihn als “Supermann” zu bezeichnen.

De Villiers schmetterte einen Wirbelwind 73 nicht aus 33 Bällen heraus und sorgte so dafür, dass sich die Royal Challengers Bangalore in 82 Runden gegen die Kolkata Knight Riders und Cummins dem Chaos nicht entziehen konnten.

Australiens Tempomacher hatte in seinen ersten drei Overs 19 Runs verschenkt, kam aber mit 4:0-38:0 ins Ziel, nachdem de Villiers in der 17. Runde des Bangalore-Innings zwei Sechser und eine Vier geschlagen hatte.

“Abgesehen von einem Übermenschen kämpfte jeder Schlagmann auf dem Platz”, sagte Indiens Kapitän Kohli, der seine Mannschaft im Laufe dieses Jahres für eine ganze Serie nach Australien bringen wird, nach dem Spiel in Sharjah über de Villiers.

“Nur AB kann tun, was er getan hat. Es war ein fabelhafter Schlag. Wir schauten auf 160-165, und nur dank seines Genies kamen wir auf 194.

“Ich war froh, dass wir eine Partnerschaft eingehen konnten, und mein Platz war der beste, von dem aus man zusehen konnte”, sagte Kohli, der sich damit begnügte, mit ungeschlagenen 33 die zweite Geige nach dem Südafrikaner zu spielen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Bangalore ist nun Dritter in der Punktetabelle, hinter Titelverteidiger Mumbai-Indianer und Delhi Capitals.

Delhis Verletzungsprobleme nehmen weiter zu, da Pace Bowler Ishant Sharma den Rest des Turniers mit einer Muskelverletzung ausschloss.

Delhi verlor bereits den altgedienten Beinschleuderer Amit Mishra durch eine Fingerverletzung, und auch Torhüter Rishabh Pant ist wegen einer Kniesehnenverletzung eine Woche lang außer Gefecht gesetzt.

Der Tabellenletzte Kings XI Punjab erhielt einen Aufschwung, nachdem Chris Gayle, der mit einem Magen-Darm-Problem ins Krankenhaus eingeliefert wurde, für das Spiel gegen Bangalore am Donnerstag für fit erklärt wurde. (Bericht von Amlan Chakraborty in Neu-Delhi; Bearbeitung von Stephen Coates)

Share.

Leave A Reply